Start

Haus kaufen Hagen - Hauskauf 【ᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wohnungsmarkt24 in Hagen , Westf
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Haus kaufen Hagen , Westf

Ihre Immobiliensuche in Hagen , Westf, Suchergebnisse 1 - 10 von 45

Zimmer
6
Wohnfläche
120,00 m²
Kaufpreis
149.000,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Hohenlimburg)
Zimmer
4
Wohnfläche
105,00 m²
Kaufpreis
167.500,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Hohenlimburg)
Zimmer
7
Wohnfläche
160,00 m²
Kaufpreis
189.900,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Dahl)
Zimmer
4
Wohnfläche
123,62 m²
Kaufpreis
198.000,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Dahl)
Zimmer
7
Wohnfläche
363,00 m²
Kaufpreis
215.000,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Hohenlimburg)
Zimmer
7
Wohnfläche
363,00 m²
Kaufpreis
215.000,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Hohenlimburg)
Zimmer
12
Wohnfläche
230,00 m²
Kaufpreis
219.000,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Altenhagen)
Zimmer
5
Wohnfläche
125,00 m²
Kaufpreis
240.300,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Eilpe)
Zimmer
7
Wohnfläche
120,00 m²
Kaufpreis
250.000,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Emst)
Zimmer
4
Wohnfläche
124,00 m²
Kaufpreis
256.860,00 €
Hagen , Westf, Hagen (Eilpe)

Haus kaufen Hagen: Die Qual der Wahl in der kleinen Stadt mit großem Charme

Hagen wird oft als „Tor zum Sauerland“ bezeichnet. Wer in dieser kreisfreien Großstadt in Nordrhein-Westfalen ein Haus kaufen möchte, sieht sich nicht nur günstigen Angeboten gegenüber, sondern findet auch ausgefallene Immobilien. Ob das Einfamilienhaus im Grünen von Hagen oder das Reihenhaus in urbaner Struktur, das Fachwerkhaus in dörflicher Umgebung oder die architektonisch besonders wertvolle Stadtvilla – die Suche auf den Häusermarkt von Hagen bringt immer die passende Immobilie für jeden Geschmack hervor.

Das ist Hagen: Grüne Ruhrgebietsstadt mit abwechslungsreichen Lagen

Es gibt vieles, das nach Hagen lockt und den Charme der Stadt ausmacht. Den Beinamen „Tor zum Sauerland“ hat Hagen seiner Lage am südöstlichen Rand des Ruhrgebiets zu verdanken. Hagen ist die größte Stadt in Südwestfalen. Rund 190.000 Menschen wohnen in Hagen. Aber auch den Namen „Stadt der FernUniversität“ trägt Hagen – sogar auf dem Ortsschild. Denn seit dem Jahr 2012 ist Hagen Sitz der einzigen staatlich anerkannten Fernuniversität.

Wirtschaftlich lockt Hagen mit einer florierenden, metallverarbeitenden, mittelständischen Industrie sowie einem ausgeprägten Dienstleistungsgewerbe. Wer in Hagen ein Haus kaufen will, findet bekannten Namen unter den möglichen Arbeitgebern: „Varta“, „Douglas Holding“, „Europart Holding“, „Westfalia“, „Christ“, „SinnLeffers“und „Brandt“ sind nur einige von ihnen. Die Finanzbranche wird von der Sparkasse HagenHerdecke und der Märkischen Bank vertreten.

Während die Innenstadt von Hagen mondän und urban ist, findet sich aber auch das Einfamilienhaus in besonders grüner Lage in Hagen. Wer hier ein Haus kaufen will, kann dies in besonders reizvoller Landschaft tun. Rund 42 Prozent des Stadtgebietes bestehen aus Wald. Die vier Flüsse Ruhr, Lenne, Volme und Ennepe ziehen durch Hagen, zahlreiche Parks und Grünanlagen locken ebenso. Immobilien in Hagen sind oft mit Garten oder einem großen Grundstück zu kaufen.



Stadtgliederung: In diesen Stadtteilen von Hagen können Interessenten ein Haus kaufen!

Das Stadtbild von Hagen ist von der typischen Baugestalt von Ruhrgebietsstädten geprägt. In den meisten Stadtteilen ist das Stadtbild ähnlich den südlichen Stadtteilen von Bochum, Essen und Mühlheim. Jedoch kamen 1975 dünn besiedelte Stadtgebiete im Süden von Hagen hinzu, die eher ein sauerländisches Flair verbreiten. Hier können Interessenten ein Haus zwischen Bergen, Seen und Wälder kaufen.

Der Ortsteil mit den meisten Bewohnern ist Boele. Hier wohnen fast 27.000 Einwohner auf 17,1 Quadratkilometern. Auch wenn die Mittelstadt ebenso fast 20.000 Einwohner vorweisen kann, hat dieser Ortsteil jedoch der mit der geringsten Bevölkerungsdichte. Denn hier verteilen sich die Menschen auf 2,7 Quadratkilometern. Der Ortsteil mit den wenigsten Einwohnern ist Lennetal. Hier wohnen rund 4.600 Menschen in den Immobilien.

Der Immobilienmarkt in Hagen: Raus aus der Wohnung, rein ins Haus!

Der Häusermarkt von Hagen ist besonders. Im Gegensatz zu manch anderen Metropolen steigt der Anteil an Immobilien im Altbau in Hagen. So findet sich hier das gepflegte Einfamilienhaus, die Doppelhaushälfte oder das Zweifamilienhaus mit Geschichte. Häuser sind in Hagen der beliebteste Immobilientyp, der auf dem Kaufmarkt zu finden ist. Der Anteil der Einfamilien- und Zweifamilienhäusern sowie neu errichteten Häuser in der Stadt Hagen liegt bei über 57 Prozent. Jedoch verteilt sich der Sanierungs- und Modernisierungstrend auf einige Viertel von Hagen. Vor allem in Ernst, Reh und Boele finden sich Immobilien, die liebevoll von den Eigentümern in Schuss gehalten werden.

Wer in Hagen auf die Suche nach einem Haus zum Kauf geht, hat eine enorme Auswahl. Denn in der Metropole sind zahlreiche unterschiedliche Typen von Immobilien zu finden. Interessenten können in Hagen ein Haus im Viertel mit großflächiger Einfamilienhausbebauung ebenso kaufen wie in Reihenhaussiedlungen. Ob neue Immobilien oder gebrauchte Häuser, die Doppelhaushälfte, Reihenmittelhäuser oder Reihenendhäuser – die Angebote in Hagen sind außergewöhnlich vielfältig.



Das Haus kann in urbanen Strukturen liegen – Stadthäuser aus den Sechzigern und Siebzigern stehen nicht selten in Hagen zum Verkauf. Aber auch das Eigenheim in dörflicher Umgebung ist in Hagen möglich. So finden sich auch Bauern- und Landhäuser unter den Angeboten auf dem Immobilienmarkt. Auch Bungalowsiedlungen sind in Hagen vorhanden.

Aber auch außergewöhnliche Immobilien sind auf dem Häusermarkt von Hagen leicht zu finden. Wer in Hagen ein Haus mit Charakter oder besonderem Stil kaufen möchte, kann beispielsweise wählen zwischen:

Urban und doch familiär: Der Häusermarkt in Hagens Mitte

Wer in Hagen ein Haus in urbaner Umgebung kaufen möchte, sollte auf die Suche im Stadtteil Mitte gehen. In der Mittelstadt liegen die zentralen Fußgängerzonen, zwei Einkaufsgalerien und der Hauptbahnhof. Aber auch Museen, Theater und die Volkshochschule gehören zu den Vorzügen der Mitte von Hagen. Altenhagen und Eppenhausen können getrost als Trendviertel bezeichnet werden. Gut erhaltende Stadthäuser locken die Einwohner in eine Wohnung dieses abwechslungsreichen Wohnumfelds in Hagen.

Der Immobilienmarkt in der Mitte von Hagen besteht überwiegend aus dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern. Die Mitte von Hagen ist für Investoren interessant, die ein Haus zum Vermieten kaufen. Paare und Senioren zieht es oft in die Wohnungen in diesem Bereich, sodass sich schnell Mieter finden lassen.

Der Ortsteil Ernst in Hagen lockt im Gegensatz zur Mittelstadt mit zahlreichen Einfamilienhäusern. Hier können Interessenten in Hagen viele frei stehende Häuser kaufen, die sich nicht selten auf einem gepflegten Grundstück befinden. Die Wohnlage ist in diesem Bereich von Hagen ruhig und naturnah. Investoren lockt eine positive Wertentwicklung, Familien das aktive Stadtteilleben mit Wochenmarkt, Nahversorgung und zahlreichen Sportflächen.

Ein Haus im Norden von Hagen kaufen: Seen, Wälder und die grüne Lage

Familien und Paare schätzen das solide Wohnumfeld in grüner Lage mit dem See und dem Wald vor der Haustür. Solche Häuser lassen sich beispielsweise in Boele in Hagen-Nord finden. Die Ortsteile Boele und Helfe liegen südlich des Hensteysees. Viertel sind hier ländlich veranlagt, so mancher Straßenzug ist von gründerzeitlichen Bauten geprägt.

Aber auch das Wohnen zwischen Sehenswürdigkeiten ist hier möglich. Das Wasserschloss Werdringen und das Museum für Ur- und Frühgeschichte locken in den Norden. Ein jährliches Highlight ist der traditionelle Rosensonntagszug in Boele, an dem rund 30.000 Narren sich beteiligen. In den restlichen Tagen des Jahres ist Boele ein eher ländlich geprägter Ort, der so manches frei stehende Einfamilienhaus aber auch das Zweifamilienhaus in außergewöhnlicher Lage zu bieten hat.

Der Süden von Hagen: Ein Haus in dünn besiedelter Umgebung kaufen

„Nur“ rund 17.000 Einwohner wohnen im Süden von Hagen und machen Eilpe/Dahl zum am dünnsten besiedelten Bereich. Denn dieser Stadtteil erstreckt sich auf rund 51 Quadratkilometer. Doch der Süden ist nicht minder attraktiv für Interessenten, die ein Haus in Hagen kaufen wollen. So befindet sich hier beispielsweise mit der „Langen Riege“ eine der ältesten Häuserzeilen Hagens am Eilper Bleichplatz. Die Freizeitangebote sind vielseitig: Das Stadtmuseum und das Stadtarchiv locken ebenso wie das Westfälische Freilichtmuseum in der Volmestadt. Das reichhaltige kulturelle Angebot lockt vor allem viele Studenten in eine Wohnung nach Dahl.

Interessenten, die hier ein Haus kaufen wollen, finden viele alte Bausubstanz. Die Häuser sind hier großflächig: So manches renovierungsbedürftige Dreifamilienhaus ist unter den Angeboten zu finden. Die Immobilien locken hier in reizvoller, ruhiger Lage, nicht selten mit großem Garten, Wintergarten oder Terrasse.

Das Haus im Westen von Hagen kaufen

Besonderen Charakter hat der Stadtbezirk Haspe im Westen von Hagen. Dieser Stadtteil war einst als Stahlstandort bekannt. Obwohl die „Hasper Hütte“ längst geschlossen ist, erinnern noch zahlreiche Denkmäler an die Industriegeschichte. Heute ist Haspe in Hagen vor allem für seinen jährlichen Kirmesumzug bekannt, der im Juni zahlreiche Besucher und Anwohner in Haspe anlockt.

Der Häusermarkt ist in diesem Stadtgebiet abwechslungsreich. Hier finden Interessen die großzügige Doppelhaushälfte in ruhiger Lage ebenso wie die moderne Stadtvilla im italienischen Design. Aber auch das Wohn- und Geschäftshaus in belebter Gegend findet sich unter den Angeboten, das vor allem Investoren nach Haspe lockt. Familien können das günstige Reiheneckhaus kaufen, so manches Haus lockt im Westen der Stadt mit einer tollen Aussicht.

Der Osten von Hagen: Ein Haus in Hohenlimburg kaufen

Wer auf der Suche nach einem modernisierten Einfamilienhaus mit großem Garten und Grundstück ist, kann in Hohenlimburg, speziell in Elsey fündig werden. Vor allem Senioren lockt es in das gehobene Wohnviertel. Aushängeschild dieses Stadtteils im Osten von Hagen ist das Schloss Hohenlimburg.

Aber auch die landwirtschaftlich attraktive Lage macht den Stadtteil besonders beliebt. Die Lenne fließt durch ihn hindurch, das Mäckinger Bachtal liegt ebenfalls im Osten von Hagen. Wer hier ein Haus kaufen will, kann zwischen dem traumhaft schönen Fachwerkhaus im restaurierten Zustand und dem modernen Architektur-Unikat wählen. Auch im Osten von Hagen ist der Häusermarkt differenziert und bietet für jeden Geschmack etwas.

Kaufpreis: Das kosten Immobilien in Hagen!

Auch finanziell ist Hagen attraktiv für Kaufwillige. Denn die Preise für Häuser in Hagen liegen unter dem bundesweiten Durchschnitt.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in Hagen liegt aktuell bei rund 1.599 € / m². Je größer das Haus der Begierde ist, desto günstiger wird jedoch der Kaufpreis. So müssen für ein Haus mit rund 100 Quadratmetern Wohnfläche rund 2.386 € / m² eingeplant werden. Für ein Haus mit 150 m² Wohnfläche sinkt der Kaufpreis bereits auf 2.293 € / m² und für Immobilien mit 200 m² Wohnfläche müssen Käufer nur noch 1.872 € / m² kalkulieren. Der bundesweite Durchschnitt für solch ein Haus liegt bei 2.209 € / m².

Die Übergänge von teuren zu billigen Angeboten sind meist fließend in Hagen. Das Reihenhaus oder die Doppelhaushälfte in Haspe oder Boele kostet zwischen 110.000 € und 180.000 €. Die Kaufpreise werden auch in Hagen billiger, wenn von privat ohne Makler gekauft wird.



Für Bungalows und Stadthäuser in den nördlichen Teilen von Wehringhausen müssen rund 300.000 € eingeplant werden. Spitzenpreise finden sich in den Stadtteilen Ernst und Berchum. Hier ist ein Kaufpreis von 600.000 € für ein Haus üblich. Diese umfassen jedoch meist herrschaftliche Anwesen mit großzügigen Wohnflächen über 250 Quadratmeter und Grundstück. Villen oder moderne Stadthäuser können mit gehobener Ausstattung auch rund 750.000 € kosten. Aber auch das traumhaft schöne Fachwerkhaus in Hohenlimburg für 700.000 € ist erhältlich.


Fotoquelle: www.shutterstock.com by Ingo Menhard
Fotoquelle: www.shutterstock.com by goodluz


Weiterführende Links zum Thema "Kaufen":

  • Haus kaufen - Finden Sie jetzt Ihr neues Haus bei Wohnungsmarkt24 - Jetzt Häuser finden.

  • Wohnung kaufen - Finden Sie Ihre neue Eigentumswohnung? Jetzt Suche starten und finden.