Start

Haus kaufen Bremerhaven - Hauskauf 【ᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Einwohner
115.459
EW pro km²
1.464
Fläche in km²
78,90
KFZ-Kennzeichen
HB
Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wohnungsmarkt24 in Bremerhaven
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Haus kaufen Bremerhaven

Ihre Immobiliensuche in Bremerhaven, Suchergebnisse 1 - 10 von 48

Zimmer
4
Wohnfläche
84,00 m²
Kaufpreis
118.000,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Lehe)
Zimmer
4
Wohnfläche
107,00 m²
Kaufpreis
119.000,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Lehe)
Zimmer
3
Wohnfläche
88,01 m²
Kaufpreis
120.000,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Leherheide)
Zimmer
18
Wohnfläche
296,00 m²
Kaufpreis
129.000,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Wulsdorf)
Zimmer
5
Wohnfläche
105,00 m²
Kaufpreis
137.500,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Wulsdorf)
Zimmer
3
Wohnfläche
84,00 m²
Kaufpreis
139.000,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Lehe)
Zimmer
5
Wohnfläche
175,00 m²
Kaufpreis
139.990,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Geestemünde)
Zimmer
4
Wohnfläche
144,00 m²
Kaufpreis
179.000,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Leherheide)
Zimmer
4
Wohnfläche
132,30 m²
Kaufpreis
179.000,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Lehe)
Zimmer
20
Wohnfläche
358,00 m²
Kaufpreis
179.000,00 €
Bremerhaven, Bremerhaven (Lehe)

Immobilien-Glück im hohen Norden: Warum es sich lohnt, in Bremerhaven ein Haus zu kaufen

Wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen will, wünscht sich vor allem eins: viel Wohnfläche für wenig Geld. Im hohen Norden, genauer gesagt in Bremerhaven, kann dieser Traum vom preiswerten Wohnen wahr werden, denn was anderswo die unwahrscheinliche Vereinigung von Widersprüchen darstellt, ist in Bremerhaven eine stadtbekannte Tatsache: gute Immobilien sind hier erschwinglich. Bremerhaven ist eine Großstadt mit über 110.000 Einwohnern und liegt am Weser-Elbe-Dreieck, das direkt in die Nordsee mündet.

Der erste Hafen in Bremerhaven, am alten Kai mit überraschend attraktiven Häusern und Baudenkmälern, wurde 1830 errichtet und hat seitdem durch Verbreiterung und Ausbau zu einer Ökonomie des Seehandels geführt. Entsprechend maritim ist auch die Ausrichtung der Stadt, die das Deutsche Schifffahrtsmuseum aufweist und viele Andenken an die nautische Vergangenheit und Gegenwart, denn Seefahrt wird hier natürlich großgeschrieben und gehört auch zum Alltagsberuf vieler Bremerhavener. Doch Bremerhaven ist nicht nur Hafenstadt, sondern auch Wissensstadt mit vielen technologischen Instituten, die für Spitzenforschung sorgen, und deren fleißige Bewohner in den günstigen Studenten-Wohnungen der Stadt erste akademische Erfolge verbuchen.

Die nächstgrößeren Städte sind Bremen und Oldenburg, und durch die gute Anbindung ans Streckenbahnnetz und den ÖPNV ist man von Bremerhaven aus schnell in den anderen Großstädten der Metropolregion. Häuser in Bremerhaven zu kaufen ist nicht nur für den, der frische Nordseeluft und Krabben mag, eine interessante Alternative zu den oft zu hohen Kaufpreisen in südlicheren Bundesländern. Hier gibt es tatsächlich noch eine schöne Auswahl an preiswerten Zimmern, günstigen Wohnungen, Häusern mit Garten wie Einfamilienhäusern und kleinen Villen, die zuweilen ohne Makler und somit courtagefrei auf den Markt gebracht werden.

Wer ein günstiges Haus in Bremerhaven kaufen will, braucht nicht über eine Luxusausstattung der Finanzen zu verfügen, nur über Geschmack und etwas Geschick bei der Auswahl der Traum-Immobilie im hohen Norden. Worauf man aber beim Kauf achten sollte, welche Tipps und Tricks man anwenden kann, um noch schneller in die eigenen vier Wände zu kommen und weshalb sich Bremerhaven in mehrfacher Hinsicht lohnt, erfahren Sie hier.

Die billigsten Preise: Bremerhavens Immobilien sind weit günstiger als der Bundesdurchschnitt

Hauskäufer kennen die Situation gut: viele deutsche Großstädte locken mit verführerischen Immobilien, doch die Quadratmeterpreise sind oft derart hoch, dass dem Investor die Freude daran nicht lange erhalten bleibt und eher rechnen muss, ob er sich noch ein Zimmer zusätzlich leisten kann. Anders ist die Lage in Bremerhaven: die Immobilienpreise liegen hier weit unter dem Bundesdurchschnitt und erlauben es nicht nur dem Großverdiener, sondern wirklich jedermann, hier ein schönes Einfamilienhaus, Reihenhaus oder sogar auch ein Mehrfamilienhaus zu erwerben, denn die günstigen Preise erlauben auch mehr Wohnfläche für zusätzlichen Komfort zum immer noch günstigen Preis.



Aktuell liegt der Kaufpreis pro Quadratmeter verfügbarer Wohnfläche bei einem Einfamilienhaus in Bremerhaven bei rund 1.400 €/m², was deutlich unter dem Preisniveau der nächstgelegenen Großstadt Bremen ist (rund 2.000 €/m²), und zudem nochmals deutlich unter den in Deutschland allgemein üblichen Kaufpreisen von rund 2.300 €/m² im Durchschnitt.

Bremerhaven Quadratmeter 100 m²: 1.456,99 €
Quadratmeter 150 m²: 1.518,19 €
Quadratmeter 200 m²: 1.485,90 €
Bremen Quadratmeter 100 m²: 2.070,69 €
Quadratmeter 150 m²: 2.293,05 €
Quadratmeter 200 m²: 2.217,90 €
Durchschnitt DE Quadratmeter 100 m²: 2.316,43 €
Quadratmeter 150 m²: 2.260,13 €
Quadratmeter 200 m²: 2.137,34 €

Wie man in der Statistik ersehen kann, ist der Kaufpreis bei einem Haus in Bremerhaven von der Größe des Objekts abhängig und indirekt natürlich vom Angebot verfügbarer Immobilien in der Ausstattung und Lage. Da es aktuell weniger Immobilien mit um die 150 m² Wohnfläche gibt, sind diese nicht ganz so preiswert mit rund 1.500 €/m², doch immer noch deutlich unter dem Preisniveau von Bremen und nochmals unter dem Bundesdurchschnitt. In diese Kategorie fallen heute die meisten Einfamilienhäuser mit Garten, Reihenhäuser und Doppelhaushälften.

Bei noch größeren Häusern wirkt der Preis-Trend dann allerdings wieder ganz zugunsten des Käufers: wer 200 m² oder mehr in der schönen Wissensstadt erwerben will, kann schon für rund 1.480 €/m² seine Traum-Immobilie kaufen. Vielleicht lohnt sich der Zuzug von der Familie oder das Projekt „mehrere Generationen unter einem Dach“? Günstiger Wohnraum in allen Immobilien-Klassen, auch mit Garten und Garage, ist in Bremerhaven in großzügigster Art und Weise vorhanden.

Bremerhavens Stadtteile: Wer wohnt hier wo und wie finden Sie Ihr neues Haus

Beim ersten Blick auf den Immobilienteil der Zeitung von Bremerhaven oder die entsprechenden Annoncen im Internet stellt sich dem Käufer die Qual der Wahl: ob Doppelhaushälfte mit Garten am Stadtrand, solides Einfamilienhaus mit Garage oder Eigentumswohnung mit Balkon in der Innenstadt, die Angebote sind ebenso vielseitig wie ansprechend, und mit meist unter 2.000 €/m² auch äußerst günstig. Hier stellen sich dem Investor angesichts des Angebots Grundsatzfragen, wie: Wie viele Zimmer brauche ich eigentlich? Soll es ein Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus sein? Will ich ein Haus mit Garten kaufen, oder lieber doch ein Grundstück? Wer ein Haus kaufen will, legt sich zwar fest, doch er tut es hier mit der größten Sicherheit und Leichtigkeit, da der Kaufpreis für Häuser günstig ist.

Eine gute Idee ist es dann vor dem Kauf eines Hauses, abzuklären, in welchem Stadtteil man wohnen möchte: wie weit entfernt darf das Meeresrauschen denn sein? Viele, die ein Einfamilienhaus in Bremerhaven mit echtem Nordsee-Lebensgefühl kaufen wollen, zieht es nach Geestemünde oder Wulsdorf, also historischen Fischerhäfen, wo es neben preiswerten Häusern und Wohnungen auch moderne Hafen-Krananlagen und ein Atlantikum und Ozeaneum (Meerwassermuseum) zur Freizeitgestaltung gibt.

Sehr beliebt ist zum Beispiel auch der Stadtteil Leherheide, der ruhig und gediegen ist mit vielen historischen Häusern, die den Charme des Bezirks ausmachen und für Wertsteigerung sprechen, sowie Lehe, wo es neben exklusiven Häusern auch Sportarenen wie eine Eishalle gibt, die den Freizeitwert deutlich erhöhen und das Wohnen im eigenen Haus zum Vergnügen mit Erholungseffekt machen. Praktisch gesprochen, finden sich in Bremerhaven preiswerte Häuser und Wohnungen in jeder Lage, ob ruhig oder belebt, ob alter Hafen mit historischen Bauwerken, Szeneviertel bei den Hochschul-Instituten oder auch gutbürgerliche Wohngegend für die, die Geborgenheit kaufen wollen, wenn sie investieren.

Daher ist es wichtig, dass jeder, der hier ein Haus kaufen möchte, vorher genau sondiert, wo – das heißt, in welcher Lage – ein Eigentümer ein Einfamilienhaus oder einen Bungalow provisionsfrei verkaufen will und ob das Stadtviertel auch seinen eigenen Vorstellungen von persönlicher Wohnqualität und Lebensart entspricht. Die Infrastruktur in Bremerhaven ist fast durchgängig gut bis sehr gut, so dass es hier kaum zu Unterschieden zwischen den Stadtteilen kommt und man sich ganz auf die beiden Immobilien-Hauptsachen „Haus“ und „Kaufpreis“ konzentrieren kann.

Die Stadtteile und die Kaufpreise

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die neuen Haus-Preise in Bremerhavens Stadtteilen als kleinen Ratgeber für den Kauf. Sehr preiswerte Häuser findet man in Wulsdorf, wo der Kaufpreis der Wohnfläche bei rund 1.200 €/m² liegt und somit auch die geräumigen Mehrfamilienhäuser, die viele Investoren heute bevorzugt kaufen wollen, preiswert macht und in greifbare Nähe rückt. Der historische Bezirk Wulsdorf ist ähnlich wie Geestemünde, von der traditionellen Fischerei Bremerhavens geprägt und liegt direkt am Hafen, was natürlich Kanäle in Wohnnähe bedeutet, was für viele Hauskäufer ein zusätzliches Plus an Atmosphäre darstellt, die Lage aber nicht ganz so ruhig macht.

Nicht ganz so preiswert wie Wulsdorf, aber immer noch deutlich unter den Immobilienpreisen von Bremen und zudem vom Bundesdurchschnitt, liegen die Quadratmeterpreise in Bremerhavens Stadtteilen Leherheide (1.400 €/m²) und Schiffdorfer Damm (1.600 €/m²), wo es günstige Immoblien für jeden Geschmack gibt. Exklusiver wird es in den Stadtteilen wie Surheide (1.600 €/m²) und Lehe (1.700 €/m²), wo sich auch eine elegante Villa erwerben lässt oder ein wirklich apartes Modell von Eigentumswohnung mit Schwimmbad und Sauna. Die Nachbarschaft von Bremerhaven-Lehe ist exklusiv und besteht aus anspruchsvollen Häusern oder historischen Denkmälern wie dem Rathaus und der Herz-Jesu-Kirche.



Preislich im Mittelfeld bewegt sich der Stadtteil Geestemünde mit 1.300 €/m² mit seinen soliden Einfamilienhäusern und Wohnanlagen, wo es noch schöne große Wohnflächen und zuweilen auch noch ein Grundstück für einen Neubau zu kaufen gibt. Letzteres, ein preiswertes eigenes Grundstück für ein Einfamilienhaus, ist in vielen Gegenden Deutschlands zum raren Gut geworden, doch hier in der Großregion Bremerhaven am malerischen Weser-Elbe-Dreieck gibt es zuweilen noch gute Angebote zum Realisieren eines Hauses ganz nach eigenen Vorstellungen.

Wohnung oder Haus? Wie Sie in Bremerhaven die richtige Immobilien-Entscheidung treffen

Die Immobilienpreise von Wohnungen mit denen von Häusern zu vergleichen, lohnt sich in Bremerhaven. Für einen Quadratmeter Wohnfläche bei einem Zimmer oder einer Eigentumswohnung bezahlen Sie hier im Durchschnitt zwischen billigen 1.100 €/m² (Wulsdorf) bis zu noch immer preiswerten 1.800 €/m² (Mitte), wobei jedoch Wohnraum in Bremerhaven-Mitte sehr begehrt und nicht überall verfügbar ist. Bei Häusern sehen die Quadratmeterpreise etwas anders aus: hier bezahlen Sie zwischen 1.200€/m² (Wulsdorf) und 1.700 €/m² (Lehe).

Direkt in der City mit dem malerischen Blick auf die Altstadt, das Columbus-Center und den Leuchtturm Bremerhaven sind meist keine Häuser mehr zu kaufen, da das Angebot aktuell keine verfügbaren Einfamilienhäuser mehr umfasst. Doch es kommt zuweilen vor, dass man auch hier von privat eine Eigentumswohnung oder ein schönes Haus erwerben kann, das courtagefrei ist, dann allerdings auch einen angemessenen Kaufpreis hat, der aber durch die Exklusivität der Lage mehr als wettgemacht wird. Bremerhaven lohnt sich in jedem Fall, ob bei Wohnungen oder Häusern, denn die Vielfalt der Stadt, die auf Fischerei, Technologie und Naturnähe beruht, macht das Wohnen täglich zu einem kalkulierbaren Abenteuer für den klugen Investor.

Zusammenfassung

Der Norden Deutschlands hat nicht nur landschaftliche Reize, sondern auch so manchen unentdeckten Immobilien-Schatz, der nur gehoben werden muss. Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung in Bremerhaven kaufen wollen, können Sie hier Ihre Bekanntschaft nicht nur mit der urwüchsigen Natur und dem Hafenstadt-Feeling, sondern tatsächlich auch mit äußerst günstigen Immobilien machen, deren gute Kaufpreise in anderen Regionen und Bundesländern fast unvorstellbar wären. Bremerhavens aktueller Immobilienspiegel weist ein niedrigeres Preisniveau aus als Bremen und als der Bundesdurchschnitt, so dass man hier tatsächlich günstig zum Wohnglück kommt.

Auch die Varietät der immobilien-Kategorien ist erfreulich weitgefächert, denn hier findet sich von der verträumten Fischer-Kate über das moderne Stadt-Apartment bis hin zur schicken Villa alles, was das Herz des zukünftigen Eigenheim-Besitzers höherschlagen lässt. Viel Wohnfläche preiswert ist das Motto der hoch technologischen und dennoch traditionell gebliebenen Wissensstadt, die direkt an der Nordsee liegt und von vielen Häusern aus ein fantastisches Panorama mit Seeblick bietet. Eine Suche nach einem Haus mit Garten für die Familie, einer eleganten Stadt-Wohnung mit allen Finessen für den Single, oder einem Bungalow am Stadtrand, ist hier in den meisten Fällen erfolgreich und kann auch mit kleiner Finanzierung zum großen Wohn-Glück führen.



Besonders die beliebten Bremerhavener Bezirke Lehe, Leherheide und auch Geestemünde bieten – mit absteigender Kaufpreis-Höhe – viel Wohnfläche für den günstigen Preis. Sehr angenehm ist auch die optimale Infrastruktur, die man in der „kleinen Großstadt“ oder „großen Kleinstadt“ Bremerhaven auf Schritt und Tritt findet und welche die Anbindung nach Bremen und Oldenburg zu einer Leichtigkeit macht. Wer den maritimen Touch mag, kann hier in Bremerhaven sein Immobilien-Glück finden – mit billigen Kaufpreisen von rund 1.400 €/m² kann hier jeder eine günstige Wohnung oder ein Haus kaufen, das viel Platz zum Leben und Wohnen bietet.


Fotoquelle: www.shutterstock.com by anweber
Fotoquelle: www.shutterstock.com by goodluz


Weiterführende Links zum Thema "Kaufen":

  • Haus kaufen - Finden Sie jetzt Ihr neues Haus bei Wohnungsmarkt24 - Jetzt Häuser finden.

  • Wohnung kaufen - Finden Sie Ihre neue Eigentumswohnung? Jetzt Suche starten und finden.