Start

Haus kaufen Bergisch Gladbach - Hauskauf 【ᐅᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Einwohner
105.840
EW pro km²
1.273
Fläche in km²
83,10
KFZ-Kennzeichen
GL
Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wohnungsmarkt24 in Bergisch Gladbach
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Haus kaufen Bergisch Gladbach

Ihre Immobiliensuche in Bergisch Gladbach, Suchergebnisse 1 - 10 von 35

Zimmer
6
Wohnfläche
152,00 m²
Kaufpreis
270.000,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Moitzfeld)
Zimmer
3
Wohnfläche
116,00 m²
Kaufpreis
280.000,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Bensberg)
Zimmer
5
Wohnfläche
158,00 m²
Kaufpreis
349.000,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Gladbach)
Zimmer
k.A.
Wohnfläche
156,10 m²
Kaufpreis
359.000,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Gladbach)
Zimmer
3
Wohnfläche
81,00 m²
Kaufpreis
380.000,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Schildgen)
Zimmer
5
Wohnfläche
129,00 m²
Kaufpreis
428.000,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Hand)
Zimmer
4
Wohnfläche
140,00 m²
Kaufpreis
449.000,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Herkenrath)
Zimmer
5
Wohnfläche
166,00 m²
Kaufpreis
450.000,00 €
Bergisch Gladbach,
Zimmer
10
Wohnfläche
196,04 m²
Kaufpreis
479.000,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Schildgen)
Zimmer
8
Wohnfläche
202,00 m²
Kaufpreis
479.900,00 €
Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach (Moitzfeld)

Informationen zur Stadt Bergisch Gladbach

Sie befinden sich auf der Seite "Haus kaufen Bergisch Gladbach". Die Suche nach einer Haus zum kaufen in Bergisch Gladbach hat schon bald ein Ende. Finden Sie bei uns Ihr neues Zuhause. Wählen Sie aus einer Vielzahl an Angeboten Ihr neues Zuhause in Bergisch Gladbach. Und so einfach kann es gehen: Rufen Sie das Exposé auf und schreiben Sie dem Anbieter über einen Schnellkontakt eine E-Mail. Lassen Sie sich direkt vom Anbieter kontaktieren und so können Sie schon bald Ihre Haus kaufen in Bergisch Gladbach.

Die Stadt Bergisch Gladbach befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Fläche der Stadt beträgt 83.1 km². In Bergisch Gladbach leben ca. 105840 Einwohner. In der Stadt leben auf einem km² 1273 Menschen. Das KFZ-Kennzeichen hat das Kürzel GL.

Haus kaufen in Bergisch Gladbach – so sieht der Immobilienmarkt vor Ort aus

Bergisch Gladbach ist dank der guten und schnellen Anbindung zur Millionenmetropole Köln ein beliebter Wohnort für Pendler. Doch auch die zentrale Stadt Nordrhein-Westfalen selbst liefert Interessenten, die ein Haus kaufen möchten, gute Gründe, sich hier häuslich niederzulassen. Zum einen sitzen in Bergisch Gladbach viele kleine und mittelständische Unternehmen, weshalb die wirtschaftliche Situation vor Ort günstig ist. Weiterhin gibt es viele begrünte Flächen und ein umfangreiches Freizeitangebot in der Stadt für Alleinstehende oder Familien mit Kindern. Für Berufspendler wird Bergisch Gladbach ebenfalls von Tag zu Tag interessanter. Sie profitieren von der attraktiven Lage Bergisch Gladbachs zwischen Köln und Leverkusen und den moderaten Immobilienpreisen.

Einige Interessenten entscheiden sich zunächst dafür, eine beschauliche Wohnung in Bergisch Gladbach anzumieten, andere ergreifen die Gelegenheit beim Schopf und hegen den Wunsch, ein Haus zu kaufen. In Bergisch Gladbach ist alles möglich – von der Doppelhaushälfte bis zu großzügigen Ein- oder Mehrfamilienhäusern mit vielen Zimmern und eigenem Garten. Die folgenden Abschnitte stellen Ihnen die begehrtesten und attraktivsten Stadtviertel Bergisch Gladbachs genauer vor und zeigen die aktuelle Preisspanne für einen Hauskauf in Bergisch Gladbach auf.

Wie verhält es sich mit Angebot und Nachfrage beim Hauskauf in Bergisch Gladbach?

Die Nachfrage nach Häusern ist im 83,09 km² großen Bergisch Gladbach besonders in beliebten Stadtteilen wie Refrath und Bensberg stark gestiegen. Doch auch in den anderen 23 Stadtteilen werden viele Häuser zum Kauf angeboten. Jeder dieser rheinischen Stadtteile, die offiziell in statistische Bezirke eingeteilt werden, bringt eigene Vorzüge mit.



Für Sparfüchse, die ein günstiges Haus kaufen möchten, bietet es sich an, im Stadtteil Bärbroich zu suchen, da der Preis hier bei rund 190.000 Euro liegt (ausgehend von einer Fläche von 100 m²). Zu den exklusiveren Stadtvierteln mit höheren Immobilienpreisen gehören beispielsweise die Stadtviertel Bensberg und Alt-Frankenforst, wo Interessenten mit Preisen zwischen 365.000 Euro und rund 1.300.000 Euro für ein Haus mit 100 m² rechnen müssen.

Eines der Wahrzeichen der Stadt, das überregional bekannt ist, ist das im Stadtteil Bensberg befindliche Rathaus, das auf die Pläne des Architekten Gottfried Böhm zurückgeht. Doch auch das Gladbacher Schloss oder die interessanten Museen für Bergbau, Holz und Gewerbe und die Industriellenvilla der Unternehmerfamilie Zander locken jährlich viele Touristen an.

Neben den Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt für die Einwohner aufgrund der zahlreichen Grünflächen eine hohe Lebensqualität. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Naturschutzgebiet „Tielenbruch“ mit der Lage im Gladbacher Stadtteil Hand. So ist es nicht verwunderlich, dass die vielseitige Stadt im Laufe der Zeit einen enormen Bevölkerungszuwachs verzeichnete.

Den größten Aufschwung erlebte Bergisch Gladbach in den 1970er Jahren, als die Bevölkerungszahl von rund 49.000 Einwohner auf 99.000 Einwohner anstieg. Derzeit leben etwa 112.700 Menschen in Bergisch-Gladbach. Aus diesem Grunde wird der Wohnraum, der den Menschen in Bergisch Gladbach zur Verfügung steht, knapper. Einfacher gestaltet sich die Suche nach einem passenden Haus dadurch nicht. Sie sollten die aktuellen Angebote aus diesem Grund immer im Auge behalten und fähig sein, schnell zu reagieren.

Diese Preise erwarten Sie, wenn Sie ein Haus in Bergisch Gladbach kaufen möchten

Insgesamt bleiben die Immobilienpreise für Miet- oder Kaufobjekte im Raum Bergisch Gladbach stabil, wenngleich sie mittlerweile im gehobenen Bereich liegen. Richtig preiswerte Häuser finden Sie somit auch im Kreis Bergisch-Gladbach nicht. Mit rund 240.000 Euro sollten Sie durchschnittlich rechnen, wenn Sie ein 100 m² großes Einfamilienhaus kaufen möchten. Der Kaufpreis, der für Ihr zukünftiges Traumhaus anfällt, liegt bundesweit deutlich über dem durchschnittlichen Preisniveau. Besonders bei den größeren Immobilien, die eine Fläche von mehr als 200 m² aufweisen, stiegen die Preise in den letzten Jahren signifikant an. Die Quadratmeterpreise weichen in den einzelnen Stadtteilen teilweise erheblich voneinander ab. Dies können Sie anhand der Angebote feststellen.

In den Stadtteilen Bärbroich und Herkenrath kostet etwa ein 100 m² großes Reihenhaus mit Garten um die 190.000 Euro. In Frankenfort, Refrath und Bensberg, die als beliebte Wohnviertel bekannt sind, kostet solch ein Haus oder ein normales Einfamilienhaus schon bis zu 360.000 Euro. In Alt-Frankenforst greifen die Interessenten noch tiefer in die Tasche. Hier, an der besten Adresse östlich des Rheins, kosten die großräumigen Villenanlagen mehr als 1.300.000 Euro. Im Stadtteil Hebborn zahlen Käufer für ein neu gebautes Ein- oder Mehrfamilienhaus um die 237.000 Euro.

Es ist für die Interessenten wichtig, über die preislichen Unterschiede zwischen den sanierten Altbauten und Neubauten Bescheid zu wissen. Preiswerte Objekte finden interessierte Käufer meist im Osten der Stadt in Form von sanierten Altbauten. Es bietet sich an, die Suche nach einer passenden Immobilie ohne einen Makler durchzuführen und bei privaten Anbietern nach Angeboten zu schauen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, in Bergisch Gladbach eine billige, courtagefreie, provisionsfreie und kautionsfreie Immobilie zu finden.

Was haben die Stadtteile von Bergisch Gladbach zu bieten und welche sind besonders beliebt?

Insgesamt 25 Stadtteile gibt es in Bergisch Gladbach. Viele von ihnen weisen einen vorstädtischen, sogar ländlichen Charme auf. Im Stadtzentrum befinden sich der Hauptbahnhof, gemütliche Einkaufspassagen und das beliebte Einkaufscenter „RheinBerg Galerie“ mit vielen Imbissen, gemütlichen Cafés und inspirierenden Geschäften. In der Bürgerhalle finden viele kulturelle Veranstaltungen statt. Dank der vielen Ausgeh- und Freizeitmöglichkeiten, aber auch der günstigen Anbindung an Köln ist die Innenstadt für Studenten, Singles und junge Familien ein beliebtes Wohnviertel.

Bensberg hingegen ist ein idyllischer Stadtteil, in dem sich viele grüne Flächen befinden. Da sich hier ehemals eine eigenständige Gemeinde befand, hat Bensberg einen eigenen Ortskern und zahlreiche Schulen, Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten. Auch die gut ausgebaute Infrastruktur bietet den Einwohnern ideale Ausgangsbedingungen, um problemlos von A nach B zu gelangen. Für Familien mit Kindern hält Bensberg etliche Bildungseinrichtungen bereit. Es gibt hier entlang des Waldgebietes viele gehobene Wohnsiedlungen mit teilweise luxuriösen Villen oder geräumigen Einfamilienhäusern. Im Sommer sorgt der Bensberger Badesee für eine erfrischende Abkühlung.

Die nachfolgende Tabelle führt Ihnen noch einmal die genannten und weitere beliebte Stadtteile von Bergisch Gladbach vor Augen und zeigt, was diese Stadtteile ausmacht. Weiterhin erkennen Sie durch diese Tabelle, welche Personengruppen sich in den genannten Stadtteilen besonders wohl fühlen.

Wie sehen die typischen Häuser in Bergisch Gladbach aus?

In Bergisch Gladbach treffen die urbanen, modernen Elemente auf teilweise ländliches Flair. Aus diesem Grund finden Sie hier viele verschiedene Häuser unterschiedlicher Stile vor: In fast jedem Stadtteil gibt es schöne sanierte Altbauten, die den Charme vergangener Zeiten ausstrahlen. Gleichzeitig entdecken Sie an den Stadträndern oder in gehobenen Stadtvierteln luxuriöse Villen, prächtige Schlossbauten oder moderne Hochhaussiedlungen. Im ehemaligen Zentrum der Stadt erkennen Sie viele alte Fachwerkbauten, die von der Stadt in den letzten Jahren aufwendig restauriert und saniert wurden.

Der Ortsteil Alt-Frankenforst sticht mit seinen prunkvollen Villenbauten besonders hervor. Die unter Denkmalschutz stehenden Villen stammen teilweise bereits aus der Kaiserzeit. Sie verfügen über zahlreiche Wohnräume und prächtige, am Haus befindliche Gärten. Die Stadt Bergisch Gladbach erweiterte das majestätische Villenviertel in den 1960er Jahren und baute die Villenkolonie aus. Hier finden Familien, Paare oder vermögende Singles ihre Traumimmobilien mit opulenten Räumlichkeiten, großzügigen Fensterfronten und malerischen Wintergärten.

Haus kaufen in Bergisch Gladbach – über diese Fragen sollten Sie sich vorab klar werden

Wenn Sie sich mit folgenden Fragen beschäftigen, haben Sie es leichter, eine geeignete Immobilie in Bergisch Gladbach zu finden.

Welche Häuser entsprechen Ihren Bedürfnissen?

Zuerst sollten Sie sich überlegen, welchen Haustyp Sie erwerben wollen. Wenn Sie mit wenig Platz auskommen, keine Kinder oder lediglich ein geringes Budget zur Verfügung haben, dann sollten Sie vielleicht eine Doppelhaushälfte oder ein kompaktes Reihenhaus kaufen. An solch einer Doppelhaushälfte befinden sich zwei separate Wohnhauseingänge, sodass zwei Mietparteien hier Seite an Seite in getrennten Hälften leben. Solch eine Doppelhaushälfte oder auch ein Reihenhaus ist deutlich günstiger als ein großes Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus. Ein Mehrfamilienhaus käme unter Umständen für Sie infrage, wenn Sie es in Betracht ziehen, eine lukrative Kapitalanlage daraus zu machen und einige der Wohneinheiten zu vermieten.

In welchem Stadtteil sollte das Haus sein?

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Lage Ihrer zukünftigen exklusiven Traumimmobilie. Bevorzugen Sie eher eine ruhige Lage am Standrand von Bergisch Gladbach oder möchten Sie gewissermaßen „mittendrin“ im Trubel sein und von der attraktiven Nähe zu Köln, die sich bei einem Kauf einer Immobilie im Stadtzentrum ergibt, profitieren? Da es keine leichtfertige Entscheidung ist, ein Haus zu kaufen, sollten Sie sich vorab genau über die Vor- und Nachteile Ihres Stadtteils informieren.



Wie groß sollte das Haus sein?

Eine weitere wichtige Frage, die sich Ihnen stellt, ist die zukünftige Größe der Immobilie. Wenn Sie mit Ihrer Familie ein Haus beziehen, sollte es natürlich größer sein als ein Ein- oder Zweipersonenhaushalt. Hier bietet sich eine Wohnfläche von mindestens 100 m² an. Sollten Sie vorhaben, das Haus später einmal beispielsweise mit einem Anbau oder einer Garage zu erweitern, sollten Sie weitere m² einberechnen und ein Grundstück mit ausreichend Freifläche finden.

In diesem Zusammenhang sollten Sie sich gleichzeitig die Frage stellen, wie Sie das Haus aufteilen möchten. Ein Arbeitszimmer oder ein Sport- und Fitnessraum benötigen zusätzlichen Platz. Wenn Sie diese Dinge berücksichtigen und im Vorfeld genaue Vorstellungen zur Größe und Lage Ihres künftigen Hauses mitbringen, gelingt es Ihnen, eine geeignete Immobilie zu finden, die Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht wird.


Fotoquelle: www.shutterstock.com by 360degreeAerial
Fotoquelle: www.shutterstock.com by goodluz


Weiterführende Links zum Thema "Kaufen":

  • Haus kaufen - Finden Sie jetzt Ihr neues Haus bei Wohnungsmarkt24 - Jetzt Häuser finden.

  • Wohnung kaufen - Finden Sie Ihre neue Eigentumswohnung? Jetzt Suche starten und finden.