Investition in Immobilien boomt

Deutsche Wohnen AG

In Zeiten, wo auf den Finanzmärkten nichts mehr sicher scheint, erfährt die risikoarme Investition in Immobilien einen wahren Boom. Immer wieder hört man von milliardenschweren Deals, bei denen Tausende von Wohnungen ihren Eigentümer wechseln. Erst kürzlich entschied sich das Unternehmen Deutsche Wohnen AG für den Erwerb von ca. 23.500 Wohnungen in verschiedenen Großstädten Deutschlands.

Können Telefonverträge auch übertragen werden?

Wenn man bei der Wohnungssuche Erfolg hatte, dann sind einige Dinge zu regeln. Davon sind auch die Versorgerverträge betroffen, die von Gas und Strom bis hin zu den Kommunikationsanschlüssen reichen. Bei einem Wohnungstausch kann es durchaus Sinn machen, dass die Verträge vom alten auf den neuen Mieter überschrieben werden. Vor allem bei den Kommunikationsanschlüssen kann man sich dabei meistens die Anschlussgebühren sparen, weil für die Umschreibung nur eine deutlich niedrigere Gebühr verlangt wird. Außerdem hätte man dabei den Vorteil, dass beide Teilnehmer des Wohnungstauschs durchgängig erreichbar sind, weil die sonst üblichen Schaltzeiten wegfallen.

 

Immobilienblase bald auch in Deutschland?

In Zeiten der Wirtschaftskrise und instabiler Finanzmärkte wird bevorzugt auf feste Finanzwerte gesetzt: Während die Preise für Rohstoffe wie Gold stetig ansteigen, werden Immobilien als feste Anlagen immer begehrter. Erfahren Sie hier, ob die Immobilienblase auch bald Deutschland droht.

Bei Versicherungen immer langfristig denken

Als Eigentümer einer Immobilie muss man bei seiner persönlichen Absicherung immer langfristig planen. Die Notwendigkeit ergibt sich bereits dadurch, dass die zum Hausbau benötigten Kredite eine lange Laufzeit haben, die bei der traditionellen Hypothek sogar mehrere Jahrzehnte ausmachen kann.

 

Vorhänge und Rollos für die Klimatisierung nutzen

Nach dem Umzug in das neue eigene Haus, eine Eigentumswohnung oder eine Mietwohnung sollte man sich Gedanken machen, mit welchen Mitteln eine möglichst kostengünstige Klimatisierung der Räume zu bewirken ist. Hier wären einerseits fachkundige Handwerker ein guter Ansprechpartner.

Was professionelle Umzugsfirmen heute leisten können

Ein Umzug erfordert einiges an Vorbereitung. Die Faustregel lautet hier: Je besser er vorbereitet ist, desto stressfreier läuft er ab.

Was muss man zu einer Etagenwohnung wissen?

Wenn man sich als neuen Wohnsitz eine Etagenwohnung auswählt, dann bedeutet das, dass sich die gesamte Wohnfläche auf einer Ebene befindet. Im volkstümlichen Verständnis liegt dort leider ein Irrtum vor.

Immobilienmakler - ein Beruf mit Zukunft

Wenn man ein Haus oder eine Wohnung sucht, dann sollten diese auch wirklich alle Wünsche erfüllen können, die man an seinen künftigen Wohnsitz oder geschäftlichen Hauptsitz stellt.

Das Kommunikationsnetzwerk für das eigene Haus

Wenn man sich nach dem Hausbau ein eigenes Netzwerk mit Anbindung nach draußen aufbauen möchte, dann braucht man zuerst einmal Eines: einen guten Tarif für Internetzugang und die Telefonie. Hier punkten die Multi-Flats bei den DSL-Anschlüssen.

 

Beim Hausbau auf gute Isolierungen wert legen

Wer sich von den Kosten für seine Mietwohnung verabschieden und sich als Altersvorsorge Wohneigentum zulegen möchte, der sollte beim Hausbau auf ökologische und wirtschaftliche Aspekte achten.

Gesuche und Inserate aufgeben