Start

Wohnung mieten Leipzig - Mietwohnungen 【ᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Einwohner
522.883
EW pro km²
1.722
Fläche in km²
297,36
KFZ-Kennzeichen
L
Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wappen der Stadt Leipzig
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Wohnung mieten Leipzig

Ihre Immobiliensuche in Leipzig, Suchergebnisse 1 - 10 von 2415

Zimmer
4
Wohnfläche
143,96 m²
Miete
auf Anfrage
Leipzig, Leipzig (Südvorstadt)
Zimmer
1
Wohnfläche
34,40 m²
Miete
auf Anfrage
Leipzig, Leipzig (Möckern)
Zimmer
1
Wohnfläche
32,74 m²
Miete
179,42 €
Leipzig, Leipzig (Grünau-Mitte)
Zimmer
1
Wohnfläche
32,07 m²
Miete
179,59 €
Leipzig, Leipzig (Marienbrunn)
Zimmer
1
Wohnfläche
32,07 m²
Miete
179,59 €
Leipzig, Leipzig (Marienbrunn)
Zimmer
1
Wohnfläche
k.A.
Miete
180,00 €
Leipzig, Leipzig (Anger-Crottendorf)
Zimmer
1
Wohnfläche
32,74 m²
Miete
180,07 €
Leipzig, Leipzig (Lausen-Grünau)
Zimmer
1
Wohnfläche
32,61 m²
Miete
189,00 €
Leipzig, Leipzig (Grünau-Nord)
Zimmer
1
Wohnfläche
32,74 m²
Miete
189,89 €
Leipzig, Leipzig (Lausen-Grünau)
Zimmer
1
Wohnfläche
27,00 m²
Miete
195,00 €

Eine Wohnung mieten in Leipzig

In Leipzig gibt es sowohl günstige Wohnungen zum Mieten in exklusiven Lagen, die etwas teurer sind als auch günstige Wohnungen, die z. B. gut für Studenten geeignet sind, die sich ein Zimmer mit einigen m² suchen wollen. Dabei war der Wohnungsmarkt in den vergangenen Jahren in der Stadt Leipzig im Zentrum vor allem durch soziale und strukturelle Veränderungen geprägt. Die Fortzüge haben überwogen, sodass die Anzahl der Bürger in der Stadt sank. Die Sanierung alter Wohnungen wurde nur nach und nach in der Stadt Leipzig langsam und sicher umgesetzt. In den letzten 10 Jahren war Leipzig allerdings bemüht dieser Entwicklung mit den Wohnungen entgegenzuwirken und kümmerte sich mit speziellen städtebaulichen Maßnahmen um die Stadt. Wir beschäftigen uns näher mit dem Thema Wohnnung und Wohnen im Zentrum genauer und betrachten auch provisionsfreie Mietpreise genauer. Lohnt es sich in Leipzig zu wohnen und zu leben und m² mit einem Zimmer für Studenten anzumieten?

Der Mietwohnungsmarkt in Leipzig – Entspannt und attraktiv

Bis zu Wende des Jahrtausends verzeichnete die Stadt Leipzig einen kontinuierlichen Rückgang der Bevölkerung. Viele schöne und attraktive Mietshäuser ohne Makler standen daraufhin leer und konnten nicht ausgelastet werden. Aber auch gewerbliche, industrielle Bauten und Wohnungen von privat und mit Balkon standen in dieser Zeit leer und wurden leider nicht genutzt. Daraufhin wurden Mietpreise im gesamten Stadtgebiet gesenkt. Außerdem fielen die Kaufpreise weiter. Mit der Jahrtausendwende änderte sich dieser Zustand etwas. Die Bevölkerungszahl stieg wieder an, sodass Zuzüge verzeichnet werden konnten. Außerdem stiegen daraufhin die Preisspannen wieder an, was ein deutlich positiver Trend bei den Immobilien war.

Das Angebot an verschiedenen attraktiven m² in Mietwohnungen, die preiswert zu haben sind, gestalten sich heutzutage sehr üppig in der Stadt Leipzig. Auch in den mittleren und hohen Preislagen ist das Angebot an m² reihhaltig und kann sich wirklich sehen lassen. Es wird sich von der Stadt vor allem um eine gute Infrastruktur gekümmert, damit man den steigenden Ansprüchen gerecht werden kann. Außerdem werden bestehende m² in Bausubstanzen saniert, sodass neuer attraktiver und auch billiger Wohnraum zur Verfügung gestellt werden kann. Auch völlig neue Wohnungen sollen in Zukunft vermehrt angeboten werden. Damit werden z. B. auch courtagefreie Wohnungen und Zimmer geschaffen, um sich den verändernden Bedingungen aufgeschlossen gegenüber verhalten zu können.

Aufgrund der Änderungsmaßnahmen ist es den Leipzigern möglich auch auf neue Zuwanderungsschübe gelassen zu reagieren, die in Zukunft auf die Stadt und die Zimmer für Studenten zukommen. Damit der Investitions- und Sanierungsprozess stabilisiert werden kann, ist es notwendig, dass u. a. auch kautionsfreie exklusive Wohnquartiere in der Innenstadt von Leipzig im Rahmen des Selbstnutzerprogramms unterstützt werden. Ein passende Wohnung in Leipzig lässt sich auch in verschiedene Zimmer unterteilen, um z. B. Studenten geeigneten Wohnraum zu bieten.

Geeignete Stadtviertel für bestimmte Bevölkerungsgruppen - Überblick

STADTVIERTEL MIT GEEIGNETER BEVÖLKERUNGSGRUPPEWEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Südvorstadt (Singles) • Wohnungen in höheren preislichen Segmenten vorhanden
• Viertel mit vielen Bars und Szene-Restaurants
• Parks und Grünflächen für die Entspannung nach der Arbeit
Zentrum-Nordwest (Paare)
• besonders: zentrale Lage
• gute Anbindung an die Nahversorgung
• viele attraktive Freizeitmöglichkeiten
Stötteritz (Familien)
• optimale Anbindung an den Verkehr
• die Wohnanlagen sind besonders familienfreundlich
Lindenau (Studenten) • günstige Mietpreise für Zimmer
• vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot
• optimale infrastrukturelle Anbindung
Connewitz (Senioren) • Naherholungsgebiete vorhanden
• gute infrastrukturelle Anbindung
• preislich attraktive freie Wohnungen verfügbar

Die Preise auf dem Mietwohnungsmarkt in Leipzig: Spezielle Informationen

Wer in der Stadt Leipzig auf der Suche nach einer günstigen Wohnung ist, hat gute Chancen attraktiven Wohnraum zu finden. Auch in den kommenden Jahren können hier günstige Wohnungen angeboten werden – So viel steht fest. Das breit gefächerte Angebot erstreckt sich mittlerweile über das gesamte Gebiet der Stadt und kann sich sehen lassen. Hier finden sowohl Familien als auch Paare und Singles eine attraktive Wohnung, in der das Leben Spaß macht und in der man sich wohlfühlen kann. Durch verschiedene Programme zur Umstrukturierung ist die Stadt Leipzig gut gewappnet für die Zukunft. Vor allem im Zentrum von Leipzig ist die Nachfrage nach attraktiven und günstigen Wohnungen groß.

Im Zentrum der Stadt gibt es aber auch Wohnraum im unteren Preissegment, der günstig zu haben ist. Dabei muss man aber erst eine Weile suchen, da die Wohnungen im gehobenen preislichen Segment dominieren. Im beliebten Stadtteil Zentrum-Nord etwa zahlen Interessenten für eine Wohnfläche von rund 80 m² mit zwei Zimmern im Durchschnitt zwischen 650€ und 850€ Warmmiete. Die zentralen Lagen sind vor allem bei Studenten sehr beliebt, die auf der Suche nach einer passenden WG-Wohnung sind und sich gerne mit Gleichgesinnten zusammentun möchten. Im Norden von Leipzig kann man beispielsweise im Stadtteil Wiederitzsch eine passende Wohnung in ruhigem und familienfreundlichem Ambiente finden. Hier kann man eine geräumige Erdgeschosswohnung mit drei Zimmer (80 m² Fläche) ist hier bereits ab ca. 750€ Warmmiete zu haben. In der Regel sind bei diesen interessanten und attraktiven Wohnungen auch ein Balkon und ein Garten mit dabei.

Ganz im Süden im Stadtteil Holzhausen hat man die Möglichkeit eine erschwingliche und bescheidene Wohnung zum Leben zu finden. Aber auch anspruchsvolle Wohnungen sind hier im Angebot mit dabei. Eine sanierte Maisonette-Wohnung mit drei Zimmern und rund 60 m² Wohnfläche kann man für etwa 450 bis 550€ Warmmiete mieten. Solche Wohnungen sind keine Seltenheit in den äußeren Stadtvierteln von Leipzig.

Die Durchschnittspreise für Wohnungen in Leipziger Stadtteilen:

Stadtteil Eutritzsch - Zimmer: 1 - Größe der Wohnung: etwa 35 m² - Preis: 250 Euro

Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg - Zimmer: 3 - Größe der Wohnung: etwa 100 m² - Preis: 500 Euro

Stadtteil Schleußig - Zimmer: 4 - Größe der Wohnung: etwa 120 m² - Preis: 1.000 Euro

Die städtebauliche Aufteilung von Leipzig

Die Fläche der Stadt Leipzig erstreckt sich rund um das Zentrum auf etwa 300 km². Es sind etwa 300.000 Haushalte zu finden. Die Einwohnerzahl beträgt derzeit mehr als eine halbe Million. Vor allem in den Kernbezirken der Stadt herrscht aktuelle eine hohe Nachfrage an Wohnraum zu günstigen Preisen. Darum ist in den kommenden Jahren auch mit einem Anstieg der preislichen Segmente zu rechnen, wenn man sich nach passendem Wohnraum in der Stadt umschaut. Seit dem 1990er Jahren gibt es zukunftsweisende Stadtplanungsprogramme, die diesem Trend entgegenwirken möchten. Auf diese Weise ist es möglich auch günstigen Wohnraum in der Stadt anzubieten, der zu empfehlen ist. Sehr beliebt zum Wohnen sind das geschichtsträchtige Rosenthal und der facettenreiche Friedenspark, mit seinen interessanten und spannenden Themengärten, die zum Verweilen einladen.

Verschiedene Grünflächen sind über das gesamte Stadtgebiet und im Zentrum verteilt und bieten Erholung nach der Arbeit für alle Anwohner außerhalb der Wohnungen. Die Stadt Leipzig ist eine Kulturmetropole mit vielen unterschiedlichen Gesichtern, die sie so attraktiv machen. Leipzig möchte sich auch in Zukunft als Wirtschaftsort in der Region mit seinem Zentrum positionieren. Dabei werden vor allem wachstumsträchtige Industrien gefördert und Unternehmen der Umwelt- und Energietechnik sind gerne willkommen. Auch die Medien- und Kreativwirtschaft ist gerne in der Stadt gesehen. In Leipzig gibt es eine sehenswerte Museumslandschaft, die gerne auch von Touristen genutzt wird, um schöne Stunden in der Stadt zu erleben. Galerien und verschiedene Kunstprojekte prägen das Bild der Stadt und geben ihr den ganz typischen Charme einer weltoffenen Metropole.

Die Infrastruktur in der Stadt ist gut ausgebaut. Junge Unternehmen siedeln sich an und hochmoderne Wirtschaftsbereiche entstehen. Es gibt neue Pläne für Wohnungen und die Stadterneuerung wird von den Verantwortlichen nicht außer Acht gelassen. Auf diese Weise ist eine integrierte Strukturierung der Stadt Leipzig auch in Zukunft gewährleistet.

Typische Wohnungen in Leipzig – Fakten im Überblick

Wohnungen sind in der Stadt Leipzig in ausreichendem Maße vorhanden. Dabei wird Wohnraum z. B. im Zentrum in unterschiedlichen preislichen Segmenten angeboten. In den Außenbezirken der Stadt sind vor allem mehrstöckige Wohngebäude vorhanden. Leer stehender Wohnraum wird zügig modernisiert und steht schnell wieder zum Mieten zur Verfügung. Am Stadtrand sind zahlreiche Einfamilienhäuser zu finden, die schönen Wohnraum für Familien anbieten.

Zusammenfassung:

In Leipzig gibt es sowohl günstige Wohnungen in niedrigen Preisklassen als auch exklusiven Wohnraum für etwas mehr Geld. Es gibt in der Stadt verschiedene Stadtteile, die sich gut für bestimmte Bevölkerungsgruppen eignen. Mit einigen wichtigen städtebaulichen Programmen wird auf den Zuzug in den letzten Jahren angemessen reagiert.

Fakten: