Start

Wohnung mieten Krefeld - Mietwohnungen 【ᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Einwohner
235.076
EW pro km²
1.716
Fläche in km²
137,75
KFZ-Kennzeichen
KR
Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wappen der Stadt Krefeld
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Wohnung mieten Krefeld

Ihre Immobiliensuche in Krefeld, Suchergebnisse 1 - 10 von 40

Zimmer
1
Wohnfläche
26,28 m²
Miete
250,00 €
Krefeld, Krefeld (Stadtmitte)
Zimmer
1
Wohnfläche
40,00 m²
Miete
295,00 €
Krefeld, Krefeld (Benrad-Nord)
Zimmer
2
Wohnfläche
59,00 m²
Miete
365,00 €
Krefeld, Krefeld (Stadtmitte)
Zimmer
1
Wohnfläche
47,00 m²
Miete
374,88 €
Krefeld, Krefeld (Kempener Feld/Baakeshof)
Zimmer
1
Wohnfläche
40,00 m²
Miete
400,00 €
Krefeld, Krefeld (Benrad-Nord)
Zimmer
2
Wohnfläche
60,00 m²
Miete
420,00 €
Krefeld, Krefeld (Stadtmitte)
Zimmer
1
Wohnfläche
42,00 m²
Miete
420,00 €
Krefeld, Krefeld (Benrad-Nord)
Zimmer
2
Wohnfläche
58,00 m²
Miete
429,00 €
Krefeld, Krefeld (Benrad-Süd)
Zimmer
2
Wohnfläche
66,00 m²
Miete
430,00 €
Krefeld, Krefeld (Stadtmitte)
Zimmer
2
Wohnfläche
58,00 m²
Miete
435,00 €
Krefeld, Krefeld (Stadtmitte)

Eine Wohnung mieten in Krefeld

In Krefeld hat man die Möglichkeit günstige Wohnungen zu finden. Diese können also preisgünstig von privat gemietet werden, sodass man eine Menge Geld einsparen kann. Im Süden der Stadt befindet sich das beliebte Rheinland und auch die Stadt Krefeld hat einiges zu bieten. Billige Wohnungen, die auch provisionsfrei zu haben sind, findet man vor allem in den Stadtteilen außerhalb des Zentrums. Diese kann man auch courtagefrei oder kautionsfrei bekommen. Freie exklusive Wohnungen kann man hauptsächlich im Zentrum der Stadt Krefeld mieten. Auch in Krefeld ist die Möglichkeit sehr beliebt, eine Wohnung in verschiedene Zimmer einzuteilen. Mit einer Wohngemeinschaft können junge Leute z. B. während der Studienzeit Geld Miete einsparen. Manche Wohnungen in Krefeld sind auch mit einem attraktiven Balkon ausgestattet. Diese Wohnungen sind bei den Anwohnern besonders beliebt. Vor allem Studenten und Berufspendler sind in Krefeld auf der Suche nach einer passenden Wohnung mit geeigneter m²-Zahl. Wir beschäftigen uns näher mit dem Markt der Mietwohnungen in Krefeld.

Wie ist es um den Krefelder Wohnungsmarkt bestellt?

In Krefeld kann man zu vergleichsweise günstigen Preisen attraktiven Wohnraum anmieten. Vor allem im Kerngebiet der Stadt sind immer wieder einige interessante Wohnungen zu haben. Die freien Wohnungen befinden sich z. B. in sanierten Altbauten. In Krefeld ging die Anzahl der Bevölkerung in den letzten Jahren zurück. In den zentralen Vierteln betrug der Leerstand zeitweise sogar bis zu 5 %. Damit lag die Stadt in Sachen Leerstand über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Es wurden verschiedene Sanierungsmaßnahmen nachgeholt, sodass neuer Wohnraum angeboten werden konnte. Vor allem in den Stadtteilen Bockum und Cracau sind hier in den letzten Jahren attraktive Wohnungen entstanden, die zu günstigen Preise zu haben sind. Prognosen für die zukünftige Entwicklung der Stadt Krefeld gehen von weiter zurückgehenden Bevölkerungszahlen aus. Hier steht die Stadtverwaltung vor schwierigen Aufgaben in den kommenden Jahren. Mietwohnungen sind mittlerweile hauptsächlich in der Stadtmitte gefragt.

Bevölkerungsgruppen mit bevorzugten Stadtteilen in Krefeld

In der folgenden tabellarischen Übersicht finden Sie einige Stadtteile mit speziellen Informationen. Außerdem werden die Angaben durch besondere Bevölkerungsgruppen ergänzt.

Singles (Stadtmitte) es gibt Wohnungen zu günstigen Preisen im Angebot
der Stadtteil liegt direkt im Zentrum der Stadt
es gibt zahlreiche verschiedene Bars, Cafés und Restaurants
Paare (Bockum) sehr gute Möglichkeiten für eine attraktive Gestaltung der Freizeit
gehobene Wohnungen im Angebot
Familien (Bockum) viele moderne Einfamilienhäuser mit schönem Garten vorhanden
optimale Anbindung an den Verkehr
sehr gute Nahversorgung vorhanden
Studenten (Uerdingen) schnelle verkehrstechnische Anbindung nach Duisburg
optimale Nahversorgung gegeben
günstige Mietwohnungen im Angebot mit dabei
Senioren (Hüls) Infrastruktur, die seniorengerecht ist
zahlreiche Naherholungsgebiete befinden sich in unmittelbarer Umgebung
zahlreiche die Wohnanlagen sind ruhig und sauber

Die verschiedenen Mietpreise in der Stadt Krefeld – Überblick

Im Zentrum von Krefeld gibt es auch zahlreiche günstige Wohnungen im Angebot. Hier herrscht auf jeden Fall keine Wohnungsknappheit. Die Preise für Wohnraum bewegen sich in den unteren Segmenten und können sich wirklich sehen lassen. Leider sind viele Objekte noch sanierungsbedürftig, was de Preise nicht so hochsteigen lässt. Aber auch modernisierte Altbauten sind hier zu finden in denen günstige und preiswerte Wohnungen angemietet werden können. So kostet eine Etagenwohnung in einem sanierten Altbau derzeit etwa 1.000 Euro warm. Dafür bekommt man dann eine Wohnung mit 3 Zimmern und insgesamt 100 m².

Wer lieber etwas Abseits vom Zentrum wohnen möchte, findet in Hüls ein passendes neues zu Hause. Das Wohnungsangebot ist attraktiv und es gibt viele schöne Lagen. Für eine Erdgeschosswohnung mit etwa 180 m² braucht man hier nur einen Preis von circa 2.000 Euro warm zu zahlen, was durchaus noch vertretbar ist. Eine moderne Etagenwohnung kostet dagegen etwa 900 bis 1.200 Euro warm, wenn man damit eine Fläche von ca. 90 m² anmieten möchte. Der Stadtteil Fischeln befindet sich ganz im Süden der Stadt Krefeld. Hier hat man die Möglichkeit eine passende Wohnung mit etwa 45 m² für rund 400 Euro warm zu bekommen. Nordöstlich des Stadtkerns findet man zahlreiche helle und attraktive Wohnungen mit Blick auf den Rhein. Dort muss man für eine Wohnung mit rund 120 m² etwa 1.000 bis 1.200 Euro bezahlen.

Die Aufteilung der Stadt Krefeld – Mit speziellen Informationen

Die Stadt Krefeld ist in insgesamt 9 Quartiere unterteilt, die alle ihren ganz eigenen Charakter und Charme hat. Die Viertel im Osten der Stadt sind vor allem durch die unmittelbare Nähe zum Rhein geprägt und bieten zahlreiche schöne Wohnungen mit Rheinblick an. Die Viertel im Süden von Krefeld bestechen vor allem durch ihre gute Anbindung an das Verkehrssystem und ist aus diesem Grund auch gut für Pendler geeignet. Von hier aus hat man die Möglichkeit die großen Städte Duisburg und Düsseldorf relativ schnell und einfach zu erreichen. Die niederländische Grenze ist weniger als eine Autostunde entfernt.

In Krefeld gibt es eine angesehene Kunst- und Kulturszene. Aus diesem Grund ist die Stadt auch bei jungen Leuten sehr beliebt. Zahlreiche Restaurants können für die Abendgestaltung und Entspannung nach Feierabend genutzt werden. Das Stadttheater Krefeld ist bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. In der Kulturfabrik finden z. B. in regelmäßigen Abständen Konzerte und andere schöne Veranstaltungen statt. Die Stadt Krefeld besitzt außerdem zahlreiche verschiedene Museen, die jährlich viele Besuchern anlocken. Außerdem profitieren die Anwohner der Stadt von vielen Grün- und Parkflächen, die zur Erholung und zur aktiven Gestaltung der Freizeit einladen.

Es gibt liebevoll restaurierte Stadtvillen und der Stadtwald lädt zu langen Spaziergängen mit der ganzen Familie ein. In diesem Wald befindet sich neben einem Kinderspielplatz und einem Biergarten auch eine große Wiese, auf der man mit Freunden picknicken kann. Hier tummeln sich die Krefelder Bürger vor allem in den warmen Sommermonaten und verbringen hier ihre Abende in entspannter Atmosphäre. Im Stadtviertel Hülser Berg ist ein großes Naturschutzareal zu finden, wo man sich ebenfalls gut erholen kann. Hier kann man sich auf insgesamt 470 Hektar entspannen und die Natur genießen.

Die Mietwohnungen in Krefeld – Interessantes

Wer eine günstige Wohnung in Krefeld mieten möchte, sollte sich auf jeden Fall zuerst im Zentrum der Stadt nach Wohnraum umschauen. Hier hat man gute Chancen eine passende und geeignete Mietwohnung zu finden. Hier findet man vor allem Mehrfamilienhäuser und Reihenhäuser. Hier wurde in den vergangenen Jahren bereits viel saniert. Trotzdem sind die Mieten aber erschwinglich und strapazieren den eigenen Geldbeutel nicht allzu sehr. In Hüls ist die Atmosphäre schon fast ländlich. Es gibt zahlreiche Ein- und Zweifamilienhäuser, die auch zur Miete angeboten werden. In Top-Lagen von Krefeld werden auch Villen mit großzügigen Gärten angeboten. Diese sind allerdings sehr begehrt und aus diesem Grund immer schnell vergriffen. Das Angebot an verschiedenen Mietwohnungen in Krefeld ist facettenreich und vielseitig. Zuzügler sollten keine Probleme haben, eine neue Wohnung zum Mieten zu finden. Auch junge Leute sind von der Stadt überzeugt, weil man hier zentrumsnah zu günstigen Preisen wohnen kann. Pendler profitieren von der guten Verkehrsanbindung und erreichen umliegende Großstädte mit dem Auto schnell und unkompliziert.

Zusammenfassung:

Die Stadt Krefeld bietet Pendlern eine optimale Anbindung an das Verkehrssystem. Junge Leute fühlen sich aufgrund der günstigen Mieten sehr wohl in der Stadt. Der Stadtteil Krefeld-Hüls hat viel Grün zu bieten.

Fakten: