Start

Wohnung mieten Kassel - Mietwohnungen 【ᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wohnungsmarkt24 in Kassel , Hess
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Wohnung mieten Kassel , Hess

Ihre Immobiliensuche in Kassel , Hess, Suchergebnisse 1 - 10 von 138

Zimmer
3
Wohnfläche
49,04 m²
Miete
325,60 €
Kassel , Hess, Kassel (Oberzwehren)
Zimmer
2
Wohnfläche
62,22 m²
Miete
401,32 €
Kassel , Hess, Kassel (Süsterfeld/Helleböhn)
Zimmer
2
Wohnfläche
62,63 m²
Miete
403,96 €
Kassel , Hess, Kassel (Süsterfeld/Helleböhn)
Zimmer
2
Wohnfläche
62,75 m²
Miete
404,74 €
Kassel , Hess, Kassel (Süsterfeld/Helleböhn)
Zimmer
3
Wohnfläche
55,68 m²
Miete
413,70 €
Kassel , Hess, Kassel (Kirchditmold)
Zimmer
2
Wohnfläche
63,47 m²
Miete
414,46 €
Kassel , Hess, Kassel (Oberzwehren)
Zimmer
4
Wohnfläche
83,00 m²
Miete
415,00 €
Kassel , Hess, Kassel (Wolfsanger/Hasenhecke)
Zimmer
2
Wohnfläche
45,04 m²
Miete
417,66 €
Kassel , Hess, Kassel (Wesertor)
Zimmer
3
Wohnfläche
71,51 m²
Miete
428,02 €
Kassel , Hess, Kassel (Oberzwehren)
Zimmer
3
Wohnfläche
59,95 m²
Miete
428,38 €
Kassel , Hess, Kassel (Fasanenhof)

Eine Wohnung mieten in Kassel

Kassel ist eine Universitätsstadt und hat günstige freie Mietwohnungen zu bieten. Exklusive Mietwohnungen findet man vor allem in den zentral gelegenen Stadtteilen, die sich wirklich sehen lassen können und zu empfehlen sind. Die Uni zieht zahlreiche Studenten in die Stadt, die auf der Suche nach einer Wohnung sind, die provisionsfrei und ohne Makler zu haben ist. Dabei hat man die Möglichkeit eine preiswerte Wohnung auch von privat zu mieten. Wir beschäftigen uns näher mit dem Wohnungsmarkt in der Stadt Kassel und gehen dabei auf freie und kautionsfreie Wohnungen ein, die zu günstigen Preisen zu haben sind. Leider wird das Angebot an Mietwohnungen, die in Kassel verfügbar sind zunehmend geringer. Wer eine billige und kautionsfreie Wohnung sucht, kann in den umliegenden Stadtteilen fündig werden. Courtagefreie Wohnungen sind sehr begehrt und aus diesem Grund immer schnell vergriffen.

Der Markt der Mietwohnungen in der Stadt Kassel im Überblick

Viele Studenten in Kassel sind auf der Suche nach einem Zimmer mit passender und geeigneter m²-Zahl zum Leben. Insgesamt sind in der Stadt rund 21.000 Studenten eingeschrieben, die alle eine schöne Bleibe brauchen. Im Zentrum von Kassel ist die Nahversorgung sehr gut ausgebaut, sodass auch vermehrt Senioren in die Stadt ziehen. Man kann in der Stadt eine günstige Wohnung mieten, wenn man etwas Zeit in die Suche nach einem passenden zu Hause investiert. In der Innenstadt von Kassel werden derzeit viele Altbauten zu barrierefreien Immobilien umgebaut, um günstigen Wohnraum für Senioren anbieten zu können. In der Stadt stehen aber nicht viele Wohnungen leer.

Wer sich für eine Wohnung mit Balkon interessiert, kann in den zentralen Gebieten eine geeignete Mietwohnung finden. Leider sind die Bauflächen, auf denen neuer Wohnraum entstehen könnte, begrenzt und Zuzügler haben zunehmend das Problem eine neue Wohnung zu finden. Kassel befindet sich in einem Tal und kann nicht weiter ausgedehnt werden. So können keine neuen Wohnungen entstehen. Es sind nur wenige attraktive Baulücken vorhanden, die für Neubauten genutzt werden können. So müssen ungenutzte Gewerbeimmobilien und ehemalige Militärflächen umgenutzt werden.

Die Charakteristika verschiedener Stadtteile von Kassel

In der folgenden Tabelle finden Sie spezielle Informationen zu einzelnen Stadtteilen. Die Infos werden ergänzt durch eine Angabe der verschiedenen sozialen Gruppen.

Vorderer Westen (Singles) : es ist ein beliebtes und gut besuchtes Szeneviertel in der Stadt
es sind zahlreiche gute Clubs und verschiedene Restaurants im Angebot
die Anbindung an das Verkehrssystem ist gut ausgebaut
Waldau (Paare) : schönes Naherholungsgebiet vorhanden
es gibt viele attraktive Möglichkeiten, um Sport zu treiben
die Wohnungen sind zu günstigen Preisen zu haben
Oberzwehren (Familien) : attraktiver Bildungsstandort
Naherholungsgebiete im Viertel vorhanden • zahlreiche sportliche Einrichtungen
Wesertor (Studenten) : der Stadtteil befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Zentrum
preisgünstige Wohnungen im Angebot
gute infrastrukturelle Anbindung
Nordshausen (Senioren) : der Stadtteil ist geprägt durch einen dörflichen und ländlichen Charakter
es gibt gute Möglichkeiten zum Einkaufen
gut ausgebaute Verkehrsanbindung

Wie verhalten sich die Mietpreise in der Stadt Kassel? – Mit speziellen Beispielen

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Wohnungen in Kassel und der größer werdenden Wohnungsknappheit steigen auch die Preise für Mietwohnungen in der Stadt an. Seit dem Jahr 2008 sind die Mietpreise in Kassel um etwa 30 % gestiegen, was ein beachtlicher Wert ist. Allerdings gibt es verschiedene preisliche Segmente in der Stadt. So bekommt man eine deutlich günstigere Wohnung in den umliegenden Stadtteilen, die sich in unmittelbarer Nähe zum Zentrum befinden. Vor allem im Westen der Stadt sind die Mieten aber deutlich höher als im übrigen Stadtgebiet.

Eine Wohnung mit etwa 90 m² bekommt man im Stadtteil Bad Wilhelmshöhe für rund 1.000 Euro warm. Eine 4-Zimmer-Wohnung mit ca. 95 m² kann man in Rothenditmold für etwa 750 Euro anmieten. Die Mietpreise richten sich aber nicht nur nach der Lage in Kassel. Darüber hinaus spielen die Beschaffenheit und die Ausstattung der Mietwohnung noch eine entscheidende Rolle, wenn es um die Gestaltung der Mietpreise geht. Neubauwohnungen sind dementsprechend in der Regel um etwa 200 Euro teurer, wenn man sie anmieten möchte. In Kassel-Harleshauen hat man die Möglichkeit eine etwa 110 m² große Wohnung für rund 870 Euro warm zu mieten.

Die Stadt Kassel in Portrait – Wo leben einzelne Bevölkerungsgruppen?

Kassel umfasst insgesamt 23 verschiedene Stadtteile, die alle ganz spezielle Eigenschaften zu bieten haben. Die Großstadt befindet sich im Norden von Hessen und wird bei Senioren und Studenten immer beliebter. Leider kann in der Stadt kein Übermaß an freien Wohnungen für alle Zuzügler angeboten werden. Im Zentrum kann man wunderbar shoppen und es sich gut gehen lassen. Allerdings muss man hier für eine Wohnung mehr bezahlen als in den umliegenden Stadtteilen. Es gibt sanierte Altbauten oder neu errichtete Genossenschaftswohnungen. Der Vordere Westen und Kassel-Wehlheiden sind sehr beliebt bei den Anwohnern. Hier gibt es eine gut ausgebaute Infrastruktur und die beiden Stadtteile können mit ihren verschiedenen attraktiven Grünflächen punkten.

Viele Altbauten in der Stadt Kassel werden aktuell saniert. Auf dem Wochenmarkt hat man die Möglichkeit einzukaufen und eine schöne Atmosphäre zu genießen. Kirmes und Flohmärkte ergänzen das Angebot und werden bei den Anwohnern sehr gut angenommen. Welheiden ist sowohl bei Familien als auch Studenten beliebt und wird gerne für das neue zu Hause ausgewählt. Hier kann man Wohnungen zu günstigen Mietpreisen bekommen, die man schön herrichten kann. Im Stadtteil Mitte gibt es zahlreiche kulturelle Einrichtungen, die für Unterhaltung sorgen. Hier sind die Wohnungen in den Altbauten günstiger als Neubau-Mietwohnungen. Clubs und Kneipen sorgen für Entspannung und Erholung nach dem Feierabend. In Kassel-Unterneustadt findet man ein Angebot an attraktiven Wohnungen, die direkt am Flussufer liegen. Der Stadtteil kann mit seiner unmittelbaren Nähe zum Zentrum überzeugen.

Das Stadtbild von Kassel – Ein Eindruck

Das Stadtbild von Kassel ist sehr gemischt. Es gibt verschiedene Nachkriegsbauten und moderne Ein- und Zweifamilienhäuser, die das Bild prägen. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt weitestgehend zerstört. Trotzdem kann sich Kassel heute sehen lassen und hat viele interessante und attraktive Ecken zu bieten. Nur in den Stadtteilen Vorderer Westen und Bad Wilhelmshöhe kann man noch Bauten aus der Zeit des Barocks und der Renaissance finden. In der Stadt Kassel selbst kann man sich auf verschiedenen Parkflächen erholen. Auch kleine Wäldchen sind keine Seltenheit in den einzelnen Stadtteilen. Hier kann man sich erholen und wandern gehen.

In Kassel gibt es zahlreiche Bildungseinrichtungen und Gewerbegebiete, die für attraktive Arbeitsplätze sorgen. Die einzelnen universitären Einrichtungen sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt und sind gut zu erreichen. Viele erfolgreiche Firmen befinden sich in den Stadtteilen Wesertor und Bettenhausen. In Kassel lässt es sich gut leben und arbeiten. Auch die unterschiedlichen Freizeiteinrichtungen sorgen für eine hohe Lebensqualität in der Stadt. Wie sich der Wohnungsmarkt in den nächsten Jahren entwickeln wird, kann noch nicht genau vorhergesagt werden. Die Entwicklung muss abgewartet werden. Der Stadtteil Nord-Holland bietet die unmittelbare Nähe zum Campus der Universität und kann mit günstigen Mietwohnungen überzeugen.

Zusammenfassung:

Die Stadt Kassel hat neben verschiedenen Freizeiteinrichtungen auch attraktive Grünflächen zu bieten. Im Stadtteil Rothenditmold kann man eine Wohnung mit etwa 95 m² für rund 750 Euro warm anmieten. Die Universitätsstadt Kassel ist auch bei Studenten aus der ganzen Welt sehr beliebt.

Fakten: