Start
Mieter einfach erklärt - Wohnungsmarkt24.de

Wann ist man ein Mieter?

Als Mieter bezeichnet man den Nutzer eines zu Wohnzwecken vertraglich gebundenen Raumes oder Gebäudes. Dem rechtlichen Verhältnis zwischen Eigentümer und Mieter liegt ein Nutzungsvertrag auf der Basis des Paragrafen 535 des Bürgerlichen Gesetzbuches zugrunde. Bei einer gewerblichen Nutzung wird in der Branche fachlich korrekt von einem Nutzer gesprochen, obwohl de facto dafür die gleichen vertraglichen und gesetzlichen Regelungen gelten.



Für den Mietvertrag sind keine konkreten Formen vorgeschrieben. Er kann auch mündlich ausgehandelt werden. Allerdings ist im Interesse der Rechtssicherheit von Mieter und Eigentümer die Schriftform immer ratsam. Im Paragrafen 550 des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist klar geregelt, dass ein mündlicher Mietvertrag grundsätzlich als unbefristeter Mietvertrag anzusehen ist, wenn als Mietzeit mehr als ein Jahr vereinbart worden ist.

Wissenswertes zum Thema "Mieter"

Als Mieter sollte man darauf achten, dass das Übergabeprotokoll zum Bestandteil des Mietvertrages gemacht wird. Nur so kann man nachweisen, welche Schäden beispielsweise bereits vom Vormieter stammen. Auch Nebenabreden wie die Nutzung eines Hausgartens oder einer Garage sollten immer als ergänzende Klauseln in den Mietvertrag aufgenommen werden.



Ein Mieter bekommt Kraft der vertraglichen Regelungen bestimmte Rechte und Pflichten übertragen. Als Recht bekommt der die bestimmungsgemäße Nutzung der deklarierten Mieträume eingeräumt. Seine hauptsächliche Pflicht besteht in der Zahlung des vereinbarten Entgelts nebst anfallender umlagefähiger Betriebskosten. Darüber hinaus können weitere Pflichten in den Mietvertrag aufgenommen werden oder sich aus der als Anhang zum Vertrag übergebenen Hausordnung ergeben. Das kann die regelmäßige Reinigung der öffentlichen Verkehrsflächen sein. Auch die Verpflichtung zur Durchführung von Schönheitsreparaturen kann im Vertrag als Pflicht für den Mieter verankert sein.


Finden Sie im Wohnlexikon die wichtigsten Fragen und Antworten, rund um das Thema wohnen.