Start

Immobilien in München - Wohnungsmarkt24.de

Einwohner
1.353.186
EW pro km²
4.238
Fläche in km²
310,43
KFZ-Kennzeichen
M
Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wohnungsmarkt24 in München
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben

Immobilien in München

Sie befinden sich auf der Seite "Immobilien München". Die Suche nach einer Immobilie in München hat schon bald ein Ende. Finden Sie bei uns Ihr neues Zuhause. Wählen Sie aus einer Vielzahl an Angeboten Ihr neues Zuhause in München. Und so einfach kann es gehen: Rufen Sie das Exposé auf und schreiben Sie dem Anbieter über einen Schnellkontakt eine E-Mail. Lassen Sie sich direkt vom Anbieter kontaktieren und so haben Sie schon bald Ihre Immobilie in München.

Die Stadt München befindet sich im Bundesland Bayern. Die Fläche der Stadt beträgt 310.43 km². In München leben ca. 1353186 Einwohner. In der Stadt leben auf einem km² 4238 Menschen. Das KFZ-Kennzeichen hat das Kürzel M.

Immobilien München – Preisentwicklung und attraktive Stadtteile für den Immobilienkauf

München ist nicht nur wegen des Oktoberfestes weltweit bekannt und gehört zu den beliebtesten und teuersten Metropolen Deutschlands. Dies ist unter anderem auch dem Immobilienmarkt zu verdanken, der extrem schnell wächst. Aber auch die ansässigen, vielfältigen Industrien tragen zu einer enormen Dynamik bei, die es in anderen Großstädten in Deutschland nur selten gibt. Doch wie wirkt sich die Beliebtheit der Metropole auf den Immobilienmarkt aus? Wie ist die Preisentwicklung in der Stadt? Und welche Stadtteile Münchens eignen sich besonders für den Immobilienkauf? Diese Fragen werden in den folgenden Abschnitten beantwortet.

Immobilien in München: Wodurch zeichnet sich der Münchner Immobilienmarkt aus?

Schon immer ist München eine der wichtigsten Kulturstädte in Europa, weshalb die Metropole auch in der ganzen Welt bekannt ist. Die Hauptstadt von Bayern ist von hoher Bedeutung für die Außenwahrnehmung des gesamten Landes, weshalb viele Menschen aus anderen Ländern Deutschland auch insbesondere mit den Münchner Spezialitäten, Traditionen und Kulturgütern in Verbindung bringen. Wenn Sie eine Immobilie in München kaufen möchten, haben Sie es nicht selten mit einem unübersichtlichen Markt zu tun. Er hat sich seit der Jahrtausendwende immer stärker ausdifferenziert.

Das knappe Angebot an Immobilien treibt die Preise in zahlreichen Bezirken seit Jahren stetig nach oben. Zwar wurden im Großraum München Flächen für insgesamt 60.000 Wohnungen erschlossen, allerdings blieben diese bisher noch ungenutzt. Die meisten Münchner wohnen gerne zentral, allerdings sollte die Umgebung gleichzeitig auch idyllisch sein. Insbesondere die Mikrolage eines Objektes ist für die künftige Wertentwicklung der Immobilien in München von Bedeutung:

Wenn diese Punkte stimmen, können auch weniger zentrale Münchner Häuser und Wohnungen eine sehr gute Rendite bringen. Am besten sollten Sie vorausdenken und sich nach seniorengerechten, barrierefreien Objekten umschauen, denn diese werden in Zukunft sehr begehrt sein.

Die Preise für Immobilien in München klettern weiter empor

München gehört zu den wenigen deutschen Städten, in denen die Geburtenzahl höher ist als die Sterberate. Dazu kommt noch, dass der Anteil an Personen mit Migrationshintergrund mit 34 Prozent sehr hoch ist. München gilt als junge, kosmopolitische und moderne Stadt. Das zeigen auch die zahlreichen Parks und Grünanlagen in der Stadt. Angefangen beim Schlosspark Nymphenburg im Westen bis hin zum Riemer Park im Osten, der 2005 auf der Bundesgartenschau eingeweiht wurde, bietet München allerhand Grünanlagen und Parks. Das gesamte Stadtgebiet kann an der Isar entlang zu Fuß oder auf dem Rad im Grünen durchquert werden, was in deutschen Großstädten eine echte Seltenheit darstellt. Deshalb ist es auch keine große Überraschung, dass der Umsatz mit Eigentumswohnungen Jahr für Jahr weiter ansteigt.

All das treibt die Preise natürlich nach oben. Im zentral gelegenen Viertel Altstadt-Lehel kosten Immobilien mit einer Wohnfläche von 210 m² etwa 1.500.000 €. In peripheren Bezirken wie Unter- und Obergiesing liegen die Preise aber deutlich darunter und betragen zum Teil nur 700.000 € für 160 m². Dies ist weniger als die Hälfte im Vergleich zu den zentral gelegenen Immobilien. Aber auch in den peripheren Lagen müssen Sie mit steigenden Preisen rechnen, was vor allem an der Infrastruktur liegt, die in den letzten Jahrzehnten stark ausgebaut wurde. Dadurch ist nun die gesamte Metropolregion München gut miteinander verbunden und auch von den peripheren Stadtteilen dauert es nicht lange bis ins Zentrum. Typische Preise für unterschiedliche Münchner Stadtteile haben wir für Sie noch einmal in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Stadtteile in München Anzahl der Zimmer Größe der Immobilie in m² Durchschnittlicher Preis in €
Milbertshofen 6 Zimmer etwa 180 m² ungefähr 600.000 €
Trudering-Riem 8 Zimmer etwa 200 m² ungefähr 1.100.000 €
Bogenhausen 10 Zimmer etwa 350 m² ungefähr 3.000.000 €

Wie ist München aufgeteilt?

Im Jahre 1992 kam es zu einer Neuordnung der offiziellen Stadtbezirksgliederung. Dabei entstanden insgesamt 24 Stadtbezirke, wo Laim als 25. Stadtbezirk im Jahre 1996 noch dazu kam. Die administrative Gliederung entspricht jedoch nur zum Teil den historisch gewachsenen Münchner Stadtteilen. Die Basis für die heutige Gliederung bildeten die ursprünglich eigenständigen Gemeinden, die ab der Mitte des 19. Jahrhunderts eingemeindet wurden. Im Laufe der Zeit wurde die Gliederung aber immer wieder an die aktuelle Stadtentwicklung angepasst, beispielsweise wenn neue Siedlungen oder Quartiere entstanden. Hin und wieder kann sich das Gebiet einer vormals eigenständigen Gemeinde daher heute über zwei oder mehrere Stadtbezirke erstrecken, wie das etwa bei Giesing, Schwabing und Sendling der Fall ist. Die Stadtbezirke setzen sich meist aus mehreren Stadtteilen zusammen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen im Überblick, welche Wohnlagen welche Besonderheiten aufweisen und bei welchen Personengruppen sie besonders beliebt sind:

Wohnlage Besonderheiten Personengruppen, die sich dort wohlfühlen
Obergiesing und Untergiesing * Zahlreiche Immobilien mit modernen Mietwohnungen
* Zentrale Lage in München
* Preise sind dennoch moderat
* Singles
* Paare
Untermenzing * Immobilien sind vor allem mehrstöckige Wohnblöcke
* Sehr gute Anbindung an die Innenstadt von München
* Vorstadtidylle
* Familien
* Paare
* Senioren
Schwabing * Vielfältige Freizeitangebote
* Zahlreiche Immobilien verfügen über einen Garten
* Schulen und Krippen sind vorhanden
* Familien
* Junge Paare
Westend * Trendiges Szene-Viertel in München
* Viele Cafés und Bars
* Moderate Preise
* Viele Immobilien eignen sich für WG-Wohnungen
* Studenten
* Singles
* Junge Paare
Haidhausen * Sehr gute Infrastruktur
* Gute Nahversorgung
* Immobilien noch zu vergleichsweise günstigen Preisen erhältlich
* Senioren
* Familien
Moosach * Ausgezeichnete Infrastruktur
* Immobilien sind in erster Linie kleinere Mietshäuser
* Krippen und Bildungsmöglichkeiten vorhanden
* Familien
* Paare
* Senioren
Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
* Angesagtes Szene-Viertel in München
* Aufregendes Nachtleben
* Attraktive Wohnlagen in modernen Immobilien
* Singles
* Paare
Maxvorstadt
* Nähe zur Uni
* Sehr viele Kultur- und Freizeitangebote
* Zentrale Lage in München
* Singles
* Studenten

Einige der beliebtesten Stadtteile in München stellen wir Ihnen in den folgenden Abschnitten genauer vor und erläutern Ihnen, welche Arten von Immobilien dort vorherrschen und wie es um die Freizeitmöglichkeiten und die Anbindung an die Innenstadt von München bestellt ist. Auf diese Weise wollen wir Ihnen die Entscheidung erleichtern, in welchem Stadtteil von München Sie in eine Immobilie investieren möchten.

Immobilien in Aubing

Aubing zeichnet sich durch eine attraktive Lage in der Natur aus, ist aber dennoch nicht weit vom Zentrum entfernt. Es handelt sich hierbei um ein Dorf, das in den 40er-Jahren eingemeindet wurde. Neben mehreren Wohnhäusern gibt es hier noch einige Bauernhöfe und Industrieanlagen. Insbesondere für die historische Kirche St. Quirin ist Aubing bekannt. Darüber hinaus gibt es noch weitere denkmalgeschützte Gebäude wie das Schloss Freiham und die dazu gehörende Moosschwaige. Natürlich sind in Aubing auch viele moderne Objekte zu finden. Dazu gehören zum Beispiel das Ladenzentrum Westkreuz und der Wohnkomplex „Ramses“. Der Bahnhof München-Neuaubing schließt den Stadtteil gut an den Nah- und Fernverkehr an.

Immobilien in Lochhausen

Lochhausen ist eine kleine Ortschaft im Westen von München, wo Bauernhöfe und landwirtschaftliche Nutzflächen überwiegen. Hier wohnen insbesondere Familien, weil es viele Reihen- und Einfamilienhäuser gibt. Zusammen mit Aubing und Langwied bildet Lochhausen eine Gemeinde. Im Mittelalter trug die Lage von Lochhausen an der Salzstraße nach Augsburg dazu bei, dass der Ort weiter anwuchs. Im Jahr 1942 wurde Lochhausen zusammen mit den benachbarten Gemeinden zu einem Stadtteil von München. Um die Ortskirche herum gibt es viele Baudenkmäler, die unter Denkmalschutz stehen. Beliebt ist Lochhausen vor allem wegen der ruhigen Lage und der guten Anbindung an die Innenstadt Münchens. Es gibt viele Grünflächen, die zur Erholung in der Natur einladen.

Immobilien in Neuaubing

Neuaubing gehört ebenfalls zu den Dörfern, die in den 40er-Jahren eingemeindet wurden. Hier gibt es viele Angebote in einer ruhigen Lage. Sie können ein Haus mit Garten, Garage oder Stellplatz ebenso kaufen wie eine Wohnung mit Balkon oder Terrasse. Natürlich gibt es auch Objekte, die zu vermieten sind, wie etwa eine Wohneinheit in einem der Mehrfamilienhäuser. Aber auch Bauernhöfe sind in diesem Stadtteil regelmäßig zu verkaufen. Seit dem Jahr 2012 wird das Gebiet saniert, um die Infrastruktur auszubauen, die Grünflächen zu vergrößern und das Stadtbild zu verbessern. Aus diesem Grund gehört Neuaubing zu den Stadtteilen in München, die sich am schnellsten verändern und wird sicher in naher Zukunft noch sehr viel attraktiver für Menschen sein, die eine Immobilie kaufen oder mieten möchten.

Immobilien in Westkreuz

Wenn Sie auf der Suche nach einer schönen alten Villa sind, sollten Sie sich in Westkreuz umschauen. Hier werden Sie sicher über die eine oder andere Anzeige einer großzügigen Villa stoßen, die von einem herrlichen Garten umgeben ist. Gerade an gut betuchte Familien vermitteln Immobilienmakler die Objekte aus Westkreuz sehr häufig. In Richtung Süden gibt es ein paar kleine Gewerbeflächen, sodass hier auch Gewerbeimmobilien zu finden sind. Mit Naherholungsgebieten kann Westkreuz ebenfalls überzeugen, denn die nahe gelegene Würm und der Pasinger Stadtpark bieten viel Grün und Ruhe. Obwohl Westkreuz in einiger Entfernung vom Stadtzentrum liegt, erfreut sich der Stadtteil auch 2018 einer großen Beliebtheit – sowohl bei Menschen, die eine Immobile kaufen möchten als auch bei Personen, die nach einer Wohnung zur Miete suchen. Das liegt auch daran, dass Westkreuz sehr gut an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen ist, sodass sich die Innenstadt von München in kurzer Zeit bequem erreichen lässt.

Immobilien in Allach

Allach entstand aus einer eigenständigen Siedlung, die bereits 774 gegründet wurde. Sie gehört zu den ältesten Gründungen Deutschlands. Dem Viertel sieht man heute noch den dörflichen Charakter an, sodass dieser die Eingemeindung in die Metropole München gut überstanden hat. Hier gibt es vor allem:

In erster Linie ist Allach ein Industriegebiet. Das Schloss Allach, das sich durch eine romantisch-gotische Architektur und die Nähe zum wundervollen Würmkanal auszeichnet, ist die wichtigste Sehenswürdigkeit des Stadtteils. Die Angerlohe und der Allacher Forst sind zwei bekannte Naherholungsgebiete, die sich in direkter Nähe befinden. Von Allach aus ist die City von München schnell mit der S-Bahn und dem Auto zu erreichen.

Immobilien in Untermenzing

Untermenzing befindet sich im äußersten Nordwesten von München. Der Stadtteil erstreckt sich zum Großteil an der Würm entlang. Das dörfliche Erscheinungsbild ist auch hier noch sehr ausgeprägt, sodass Sie hier vergleichsweise ruhig wohnen können – egal, ob Sie eine Immobilie kaufen oder zur Miete wohnen möchten. Die Bebauung ist überwiegend durch ländlich anmutende Häuser mit kleinen Gärten gekennzeichnet. Je weiter Sie in Richtung Westen kommen, desto lockerer wird die Bebauung und auch die Grünflächen werden zunehmend größer. Im Nordosten liegt die Allacher Lohe, ein Waldstück, das auch als Naherholungsgebiet dient.

Immobilien in Obermenzing

Zusammen mit Pasing bildet Obermenzing den Verwaltungsbereich Pasing-Obermenzing. Das ist aber nicht das einzige, was sich Obermenzing mit dem Nachbarviertel teilt. Beliebt ist das Gebiet vor allem bei Akademikern und Selbstständigen. Der historische Dorfkern ist noch gut erhalten und weist überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser aus der Nachkriegszeit auf. Auch möblierte Wohnungen sowie bewirtschaftete Bauernhöfe sind hier zu finden. Das wichtigste Wahrzeichen des Stadtteils ist die gotische Schlossanlage Blutenburg. Sie ist der Austragungsort der bekannten Blutenburger Schlosskonzerte und bildet im Winter die Kulisse eines beliebten Weihnachtsmarktes. Innerhalb weniger Minuten erreichen Sie von Obermenzing aus das Zentrum von München mit dem Personennahverkehr oder den Individualverkehr.

Immobilien in Feldmoching

Feldmoching ist ein Stadtteil im Norden von München. Auf den ersten Blick ist erkennbar, dass dies der Stadtteil mit der größten Anzahl an landwirtschaftlichen Betrieben ist, weil der ländliche Charakter der Gegend noch immer erhalten ist. Dies ist am alten Dorfkern und den bewirtschafteten Feldern zu sehen. Die Wohnungen in Feldmoching, die zur Miete und zum Kauf angeboten werden, sind vergleichsweise ruhig und idyllisch. Es sind aber auch moderne Häuser wie Reihen- und Einfamilienhäuser vorhanden. Ein Highlight sind sicher die drei künstlich angelegten Seen:

Sie bilden die sogenannte „Drei-Seen-Platte“. Gerade der Feldmochinger See verfügt über tolle Angebote zum Sonnen, Grillen, Baden und einen FKK-Bereich.

Immobilien in Schwabing

Schwabing ist einer der bekanntesten Stadtteile von München, was vor allem seiner bewegten Geschichte zu verdanken ist. Noch heute hat Schwabing ein Image als Künstler- und Bohème-Viertel, das sich der Stadtteil im späten 19. Jahrhundert erarbeitet hatte. Zu jener Zeit kamen viele Kulturschaffende und Künstler nach Schwabing, darunter beispielsweise auch Thomas Mann und Wassily Kandinsky. Sie haben das Stadtbild von Schwabing über viele Jahrzehnte hinweg geprägt, sodass der Stadtteil zur Zuflucht für Kreative und Unangepasste aus aller Welt wurde. Heute können Sie in den attraktiven Altbauten viele schöne Wohnungen mieten oder kaufen. Auch Häuser werden angeboten. Mittlerweile ist Schwabing vor allem als Ausgehviertel bekannt. Die Leopoldstraße teilt den Stadtteil in Ost und West und gilt als bekannteste Flaniermeile in München. Im östlichen Teil befindet sich der Englische Garten und im Westteil reicht der Bezirk bis an den Kurfürsten- und Hohenzollernplatz heran. In der Nähe der sogenannten Münchner Freiheit befinden sich allerhand Kinos, Theater und Bars, die teils eine sehr lange Tradition haben. Auch an Geschäften und Boutiquen mangelt es in diesem Stadtteil nicht.

Immobilien in Bogenhausen

Bogenhausen ist heute ganz eindeutig eines der nobelsten Wohnviertel in München. Der Stadtteil ist nördlich von Haidhausen gelegen. Hier gibt es viele Angebote für hochwertige Immobilien, die teils zu verkaufen und teils zu vermieten sind. In Alt-Bogenhausen dominieren die Altbauten aus der Gründerzeit, die als begehrte Wohnhäuser gelten. Nicht nur Geschäfte und Boutiquen finden Sie hier, sondern auch einige der schönsten Wahrzeichen in München und Bayern. Das gilt zum Beispiel für die Villa Stuck und den berühmten Münchner Friedensengel. Weiter nördlich gibt es viele Immobilien aus den 70er-Jahren. Sie grenzen an das Klinikviertel, weshalb es hier zahlreiche kleine Spezial- und Privatkliniken gibt. Eine Vielzahl an niedergelassenen Ärzten, Unternehmensberatungen und Bankgebäude sowie schöne Restaurants beherbergt der Rosenkavalierplatz gegenüber vom Klinikum.

Immobilien in Lehel

Auch Lehel ist einer der zentralsten Bezirke der Stadt München. Seinen Namen hat dieser Stadtteil von einer alten Bezeichnung für Auenwälder. Von dieser idyllischen Assoziation ist auch heute noch etwas zu spüren, gerade wenn Sie sich in der Nähe der U-Bahn-Station Lehel befinden. Dort können Sie für ein paar Minuten vergessen, dass Sie sich in der Hauptstadt von Bayern und im Herzen der drittgrößten Metropole in Deutschland befinden. Ganz anders sieht es in der Prinzregentenstraße aus, die als Museummeile von München bezeichnet wird. Hier reihen sich bekannte Museen aneinander:

Zudem gibt es in dem Viertel hauptsächlich Geschäftshäuser und natürlich exklusive Wohnungen, die Sie mieten können. Etliche Wohnungen sind aber auch zu verkaufen. Sie verfügen oftmals über mehr als drei Zimmer und befinden sich fast alle in renovierten Altbauten in der Jugendstilarchitektur. Auf einer Seite grenzt Lehel direkt an den Englischen Garten und auf der anderen an die Altstadt von München, weshalb dieser Bezirk zu den begehrtesten und exklusivsten der Stadt gehört.

Immobilien in Kieferngarten

Die Siedlung Kieferngarten ist eine ruhige und grüne Wohngegend. Wenn Sie auf der Suche nach einem Ein- oder Zweifamilienhaus sind, werden Sie hier sicher fündig. Auch die Freimanner Heide ist hier zu finden, welche ein beliebtes Naherholungsgebiet ist. Im Norden des Stadtteils liegt Fröttmaning, weshalb es sich gerade für Fußballfans anbietet, hier zu leben, denn die Allianz-Arena ist schnell erreicht. Im Süden ist das Zenith, eine der größten Veranstaltungshallen in München. Hier gibt es das ganze Jahr über viele Angebote für Kulturveranstaltungen und Konzerte.

Immobilien in Lerchenau

Lerchenau hat seinen Namen der Tatsache zu verdanken, dass es sich hierbei einst um ein Jagdgebiet der Schlossherren handelte, in dem sehr viele Wildvögel lebten. Eine große Zuzugswelle erlebte die Region nach den beiden Weltkriegen. Am Lerchenauer See wurde deshalb Ende der 60er-Jahre eine große Wohnsiedlung errichtet, wo sich zahlreiche hohe Mietshäuser befinden. Hier können Sie auch heute noch die eine oder andere Wohnung mieten, die über zwei bis vier Zimmer verfügt. Der Lerchenauer See ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in München und verlockt zu Ausflügen und Spaziergängen. Aktive können das vielseitige Sportangebot der Bezirkssportanlage Lerchenau nutzen.

Immobilien in Maxvorstadt

Die Maxvorstadt ist ein äußerst beliebter und schöner Stadtteil in München. Das Gebiet grenzt nördlich an das Stadtzentrum von München an und ist von klassizistischen und majestätischen Prachtbauten geprägt. Dies gilt gerade für den Odeonsplatz, die Ludwigsstraße und den Königsplatz. Die großen Universitäten von München befinden sich in der Maxvorstadt: Die Ludwig-Maximilians-Universität liegt mit ihrem üppigen Hauptgebäude an der Ludwigstraße und nur wenige Meter davon ist die Kunstakademie zu finden. Auch die Technische Universität München hat ihren Standort in der Maxvorstadt. Sie ist nur einen Katzensprung von den Pinakotheken entfernt. Dort beginnt das Museumsviertel von München, das für seine Ausstellungen weltberühmt ist. Hier bildet die Maxvorstadt mit einer interessanten Mischung aus Bildungs- und Kultureinrichtungen das künstlerische und intellektuelle Herz der Stadt München. Trotzdem müssen Sie keineswegs auf die typische Münchner Gemütlichkeit verzichten. Es gibt einige Kneipen, die auf ein charakteristisches bayerisches Wirtshauserlebnis einladen. Die kleinen Kneipen um die Türken- und Amalienstraße herum ziehen eher Studenten an. Wenn Sie auf der Suche nach einem etwas schickeren Restaurant sind, werden Sie in der Ludwigstraße fündig. Gegen Westen sind dann einige Grundstücke mit modernen Miets- und Bürohäusern zu finden.

Immobilien in Moosach

An den Hauptverkehrsstraßen entlang sind viele Bürogebäude, Gewerbeunternehmen und Geschäfte zu finden. Zudem gibt es ein paar mehrstöckige Wohnanlagen sowie Ein- und Zweifamilienhäuser mit Garten. Der Stadtteil Moosach gehörte früher zu den ältesten Ortschaften der Gegend um München. Insbesondere Familien mieten heute eine 3- bis 4-Zimmer-Wohnung mit ungefähr 100 m² in Moosach. Das Viertel ist vergleichsweise ausgelagert, aber dennoch optimal an die regionale und städtische Infrastruktur angebunden. Auch außerhalb vom Stadtzentrum müssen Sie nicht auf Einkaufsmöglichkeiten verzichten. Es gibt in Moosach viele Gelegenheiten, die für ein perfektes Shoppingerlebnis sorgen. Zudem sind etliche ruhigere Ecken zu finden, wie etwa der Hartmannsdorfer Wald nördlich vom Nymphenburger Schlosspark oder der Biotop Kapuzinerhölzl.

Immobilien in Neuhausen

Direkt im Zentrum von Neuhausen befindet sich der Rotkreuzplatz mit dem Schwesternwohnheim. Überall in diesem Stadtteil von München finden Sie schöne Immobilien, wobei Altbauten mit grünen Innenhöfen ganz klar dominieren. Einen hohen Wiedererkennungswert haben dabei die Villenviertel Gern und Neuwittelsbach, in der gerade wohlhabende Familien gerne eine Drei- oder Vier-Zimmer-Wohnung mieten. Oft wird Neuhausen mit dem Stadtteil Nymphenburg zusammengefasst, weil die Stadtteile unmittelbar aneinander grenzen. In wenigen Gehminuten erreichen sie den Nymphenburger Schlosspark, der ein beliebtes Ausflugsziel in München ist. Fakt ist, dass in Neuhausen für München eher ruhige Wohnlagen dominieren. In der Nähe gibt es das Dantestadion mit einem vielfältigen Sportangebot, das Dantebad und den Hirschgarten. Letzterer verbindet den größten Biergarten in München mit einem sehr schönen Wildgehege. Wenn Sie auf der Suche nach ruhigen Immobilien in München sind, sollten Sie in Erwägung ziehen, eine Wohnung oder ein Haus in Neuhausen zu kaufen.

Immobilien in Nymphenburg

Nymphenburg hat seinen Namen von dem populären Schloss Nymphenburg erhalten. Dies ist die Sommerresidenz vom Haus Wittelsbach. Um das Schloss herum gibt es eine üppige Grünanlage, die teilweise sogar die Ausdehnungen vom Schlosspark von Versailles überragt. Daran schließt sich eines der schönsten Wohnviertel von München an. Wer hier Immobilien wie eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte, muss aber tief in die Tasche greifen. Meist sind es Villen und ein- bis zweigeschossige Häuser, die hier zu finden sind. Aber auch weiter weg vom Schlosspark in Neuhausen und Gern gibt es überwiegend denkmalgeschützte Immobilien und Villen. Dennoch ist der Stadtteil gar nicht so ruhig, denn es gibt durchaus einige Kneipen. Im Süden von Nymphenburg ist der Hirschgarten zu finden, der größte Biergarten von München. Hierher zieht es im Sommer täglich unzählige Besucher.

Immobilien in Laim

Laim ist vor allem wegen seiner Nähe zur Innenstadt von München sehr beliebt. Zudem sind die Preise für Immobilien hier noch vergleichsweise moderat. Sie haben die Chance, in diesem Stadtteil eine möblierte Wohnung mit nur einem Zimmer zu finden. Laim ist durch eine gemischte Bebauung gekennzeichnet: Es gibt ältere Häuser mit Garten, aber auch kleine und große Wohnblocks sowie ältere Villen. Ein Gewerbegürtel befindet sich zwischen der Bahn- und der Landsberger-Straße. In der unmittelbaren Nähe von Laim existieren einige Parkanlagen:

Demzufolge ist es von Laim aus nie weit bis zu einem der beliebtesten Naherholungsgebiete in München.

Immobilien in Westpark

Westpark ist ein grünes Viertel in München, dessen Immobilien speziell aus Ein- und Zweifamilienhäusern mit Garten bestehen. Es gibt zudem ein paar größere Wohngebäude, in denen Sie unter Umständen eine kleine Ein- oder Zwei-Zimmer-Wohnung finden. Viele kleine Geschäfte sind entlang der Waldfriedhofstraße angeordnet und ein Gewerbegebiet ist vorhanden. Der Westpark, dem das gleichnamige Viertel seinen Namen zu verdanken hat, gehört zu den modernsten und größten Grünanlagen von München. Hier gibt es eine attraktive Fluss- und Seenlandschaft mit einem Café, zahlreichen Grillnischen und abwechslungsreichen Sport- und Gartenanlagen. Aus diesem Grund ist der Westpark der abwechslungsreichste Park von München, der sich für jede Jahreszeit gleichermaßen gut eignet.

Immobilien in Untersendling

Untersendling könnte der richtige Stadtteil für Sie sein, wenn Sie ein Haus ab 100 m² suchen. Bei den Immobilien in diesem Teil von München handelt es sich hauptsächlich um Ein- und Zweifamilienhäuser, die über einen Garten verfügen. Es gibt aber auch ein paar größere Wohngebäude, sodass hier auch durchaus die eine oder andere Zwei- oder Drei-Zimmer-Wohnung zu vermieten ist. Sehr beliebt ist Untersendling für seine Grünflächen wie die Stemmerwiese, die noch bis in die 60er-Jahre hinein zu einem großen Bauernhof gehörte. Mittlerweile wird sie von den Anwohnern als Freizeitfläche genutzt. Auch die Flaucheranlagen sind ein beliebtes Naherholungsgebiet an der Isar, das sich zu Fuß schnell erreichen lässt. Bis zum Westpark ist es nicht weit. Eine gute Anbindung ans Zentrum von München ist ebenso sichergestellt, weshalb insbesondere ruhesuchende Familien nichts falsch machen, wenn sie eine der Immobilien in Untersendling kaufen.

Immobilien in Mittersendling

Mittersendling ist in erster Linie ein traditionelles Arbeiter- und Gewerbeviertel. Hier finden Sie hauptsächlich ältere Häuser, in denen Sie eine Drei- oder Vier-Zimmer-Wohnung mieten können. Es gibt aber auch Immobilien in Form von Genossenschaftswohnanlagen, wo die Wohnungen, die Sie mieten können, teilweise sogar schon möbliert sind. Den historischen Kern des Stadtteils bilden die neue und die alte Pfarrkirche St. Margaret. Bis heute sind diese Kirchen das Wahrzeichen von Mittersendling. Nur ein paar Gehminuten von dem Viertel entfernt liegt der Sendlinger Park. Auch der Flaucher an den Isarauen ist nicht weit weg. Mittersendling gehört zwar eigentlich nicht zum direkten Zentrum von München, aber der Stadtkern kann problemlos mit der U-Bahn oder der S-Bahn erreicht werden.

Immobilien in Thalkirchen

Thalkirchen ist der Ort in München, bei dem der Übergang zwischen Natur und Metropole so fließend ist wie an keiner anderen Stelle. Sehr bekannt ist Thalkirchen für den Zoo München Hellabrunn. Er liegt nur ein paar Gehminuten von der U-Bahn-Station entfernt und lockt jährlich unzählige Besucher aus München und dem Umland an. Rund um den Zoo sind zudem die Flaucheranlagen zu finden, die nicht nur über die Isarstrände verfügen, sondern auch über einen Kiosk, viele Sportmöglichkeiten und einen Biergarten. Hier ist daher gerade im Sommer für Erholung gesorgt. Wenn Sie in diesem Stadtteil von München eine Wohnung, ein Zimmer oder ein Haus suchen, werden Sie insbesondere um die U-Bahn-Station herum fündig. Somit ist auch für eine schnelle und einfache Anbindung an die Innenstadt von München gesorgt. Die Immobilien in Thalkirchen sind hauptsächlich Gewerbe- und soziale Wohnbauten der 50er- und 60er-Jahre. Die Attraktivität des Viertels steigerte sich seit den 80er-Jahren kontinuierlich, weil seitdem an Sanierungsmaßnahmen und einem freundlicheren Baustil gearbeitet wird. In Laufdistanz zu den Immobilien von Thalkirchen sind Cafés und Geschäfte für den täglichen Bedarf zu finden. Nur ein paar hundert Meter in Richtung Süden gibt es das Naturbad Maria Einsiedel.

Immobilien in Obersendling

Obersendling wurde lange Zeit von der Siemens AG und anderen namhaften Firmen geprägt. Das wirkte sich auch auf die Immobilien in diesem Stadtteil von München aus. Die Immobilien sind hier sehr gemischt, sodass Sie in diesem Viertel sowohl ein Haus als auch eine Wohnung finden, aber auch viele Gewerbeimmobilien. Der soziale Wohnungsbau ist ebenfalls vertreten. Durch Sanierungsmaßnahmen konnte die Attraktivität des Viertels seit den 80er-Jahren stark verbessert werden. Seitdem sind viele neue Wohnlagen entstanden, sodass Sie in den Immobilien zum Teil auch eine kleine Ein- oder Zwei-Zimmer-Wohnung finden, die schon möbliert ist. Erst kürzlich entstand ein neues, modernes Wohnviertel an der Koppstraße. Für die Zukunft ist geplant, dass weitere Immobilien, die zu ehemaligen Gewerbeflächen gehören, in Wohngebiete umgewandelt werden. Demzufolge könnte es in ein paar Jahren in Obersendling leichter sein, ein Haus, eine Wohnung oder ein Zimmer zu finden.

Immobilien in Solln

Solln war noch bis 1938 eine selbstständige Gemeinde und wurde erst dann in den Stadtbezirk 19 von München eingegliedert. Im Norden grenzt es an Obersendling und im Süden an den Forstenrieder Park und die eigenständige Gemeinde Pullach. In Solln dominieren unter den Immobilien ganz eindeutig ältere Einfamilienhäuser sowie Villen, die über großzügige Gärten verfügen. Teilweise residieren in den Villen Arztpraxen und Kanzleien, die in München sehr bekannt sind. Es gibt aber auch Immobilien mit exklusiven Wohnanlagen zur Miete. Solln ist auf jeden Fall eines der Nobelviertel in München, sodass Sie nur selten Immobilien für weniger als 1.000.000 € finden. Das Zentrum des vornehmen Stadtteils ist der Fellererplatz, der über viele Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés verfügt. Auch wegen der Nähe zur Isar ist das Viertel bei der Bevölkerung in München sehr beliebt, denn Sie benötigen nur ein paar Gehminuten, bis Sie die Isar-Ufer erreichen. Dort können Sie im Sommer grillen und baden und das ganze Jahr über spazieren gehen. Solln ist sehr gut an das S-Bahn-Netz von München angebunden, sodass Sie sowohl die Innenstadt als auch die Randbezirke in kurzer Zeit bequem erreichen.

Immobilien in Trudering

Seit der Flughafen von München nicht mehr in diesem Viertel ist, gehört Trudering zu den beliebtesten Wohngebieten der Stadt. Gerade Familien fühlen sich wohl, weil die Immobilien, die hier vorhanden sind, vorwiegend Ein- und Mehrfamilienhäuser mit Gärten sind. Fündig werden Sie aber auch, wenn Sie eine Drei- oder Vier-Zimmer-Wohnung suchen, denn es gibt auch ein paar Immobilien, die als größere Mietshäuser dienen. In Trudering sind etliche Einkaufsmöglichkeiten sowie das Einkaufszentrum Riem Arcaden mit vielen Geschäften und Boutiquen vorhanden. Im Süden sind kleine Wälder und landwirtschaftliche Nutzflächen zu finden. Nicht weit entfernt liegen Grünflächen und Naherholungsgebiete wie die Galopprennbahn und die Grünanlagen der Messe München.

Immobilien in Obergiesing

Obergiesing ist durch sehr vielfältige Immobilien zum Wohnen gekennzeichnet: Genossenschaftswohnungen gibt es hier ebenso wie Geschosswohnungsbau und Kleinsiedlungsviertel. In diesem Stadtteil von München werden Sie aber nicht nur fündig, wenn Sie nach einem Zimmer oder einer Wohnung suchen, sondern finden auch ein Haus, weil es zahlreiche Ein- oder Zweifamilienhäuser gibt. Viele Immobilien und Wohnungen in Obergiesing haben in den letzten Jahren durch Sanierung und Privatisierung an Attraktivität gewonnen. Zu den Highlights dieses Viertels in München gehören:

Obwohl Obergiesing nahe dem Zentrum von München liegt, sind die Mieten und Kaufpreise für Immobilien hier noch geringer als in anderen Stadtvierteln der Hauptstadt Bayerns.

Immobilien in Untergiesing

Immobilien in diesem klassischen Arbeiterviertel von München sind vor allem größere Wohnblocks, die meist von Genossenschaften errichtet wurden. In Untergiesing ist in puncto Immobilien vom Einfamilienhaus bis hin zum mehrgeschossigen Wohnblock alles verfügbar. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Perlacher Forst. Dieses große Waldstück lädt dazu ein, den Großstadttrubel von München hinter sich zu lassen, denn es verfügt über ausgedehnte Spazier- und Radwege. Auch das Naherholungsgebiet Flaucher und die Isarauen sind nicht weit entfernt von Untergiesing.

Immobilien in Westend

Wenn Sie sich für Immobilien im Westend von München interessieren, werden Sie merken, dass es hier vor allem einfache und größere Mietshäuser gibt. Die meisten davon stehen unter Denkmalschutz, weil sie noch aus dem letzten Jahrhundert stammen. Im Vergleich zu anderen Vierteln in München sind Immobilien und Mieten im Westend vergleichsweise preiswert. Deshalb zieht es vor allem sozial schwächere Personengruppen wie Studenten und Rentner in dieses Viertel. Hier dominieren Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, es gibt aber auch Sehenswürdigkeiten wie

Zum Ausspannen ist der schöne Bavariapark perfekt, der zum Picknicken mit Freunden und der Familie einlädt.

Immobilien in Au-Haidhausen

Au-Haidhausen kombiniert die zwei historischen Stadtteile von München: Haidhausen und Au. Das Gebiet befindet sich am östlichen Ufer der Isar. Au-Haidhausen ist ein ehemaliges Arbeiterviertel von München. Auf der Suche nach Immobilien in diesem Viertel werden Sie vor allem verschachtelte Altbauten mit viel Charme finden. Der Stadtteil kommt insbesondere bei jungen Menschen sehr gut an. Besonders interessant sind die Immobilien im Franzosenviertel. Hier gibt es noch viele Tante-Emma-Läden und der Verkehr ist sehr ruhig. Nicht weit davon liegt der Wiener Platz mit seinem Wochenmarkt, wo es im Winter einen verträumten Weihnachtsmarkt gibt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in diesem Stadtteil von München gehören auf jeden Fall das Maximilianeum und das Kulturareal um die Veranstaltungszentren Muffatwerk und Gasteig. Dort werden viele Partys, Kinoabende, Konzerte und andere Veranstaltungen abgehalten.

Immobilien in Ludwigsvorstadt

Sehr bekannt ist dieses Viertel von München für die Theresienwiese, wo das weltbekannte Oktoberfest stattfindet. Außerdem liegt hier der Hauptbahnhof von München, wo es auch zahlreiche Restaurants und Geschäfte gibt. Wichtige Immobilien in Ludwigsvorstadt sind die Gebäude der Unikliniken. Dieser Stadtteil von München zeichnet sich durch mehrstöckige, teilweise sehr alte und schöne Immobilien aus, die als Wohn- und Bürohäuser genutzt werden. Das Viertel ist sehr ruhig, wenn nicht gerade das Oktoberfest ansteht. Ein Besuch der Theresienwiese lohnt sich aber immer, weil hier auch die Statue der Bavaria zu besichtigen ist. Dies ist die symbolische Patronin von Bayern. Dieses Gebiet von München kommt bei jungen Menschen und Geschäftsleuten gut an, weil es nicht weit von der Innenstadt entfernt ist.

Immobilien in Isarvorstadt

Isarvorstadt ist ein Viertel in München, das sich durch eine dichte Bebauung mit Immobilien auszeichnet. Zu den Immobilien, die Sie in diesem Viertel finden, gehören insbesondere schöne Altbauten, die sich mit kleinen Cafés und Geschäften abwechseln. Attraktive Immobilien in Form von mehrstöckigen Wohnhäusern gibt es rund um den Gärtnerplatz, entlang der Isar und am Glockenbach. Wenn Sie etwas Ruhe im Zentrum von München suchen, sollten Sie sich die Immobilien in Isarvorstadt auf jeden Fall genauer anschauen.