Start

Haus kaufen Mainz - Hauskauf 【ᐅᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wohnungsmarkt24 in Mainz a Rhein
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Haus kaufen Mainz a Rhein

Ihre Immobiliensuche in Mainz a Rhein, Suchergebnisse 1 - 10 von 49

Zimmer
9
Wohnfläche
177,00 m²
Kaufpreis
335.000,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Finthen)
Zimmer
12
Wohnfläche
160,00 m²
Kaufpreis
400.000,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Mombach)
Zimmer
5
Wohnfläche
141,00 m²
Kaufpreis
459.000,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Finthen)
Zimmer
5
Wohnfläche
118,00 m²
Kaufpreis
470.900,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Lerchenberg)
Zimmer
9
Wohnfläche
217,00 m²
Kaufpreis
478.000,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Mombach)
Zimmer
5
Wohnfläche
136,00 m²
Kaufpreis
479.000,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Laubenheim)
Zimmer
4
Wohnfläche
120,00 m²
Kaufpreis
479.000,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Laubenheim)
Zimmer
5
Wohnfläche
118,00 m²
Kaufpreis
499.900,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Lerchenberg)
Zimmer
5
Wohnfläche
140,00 m²
Kaufpreis
515.900,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Lerchenberg)
Zimmer
6
Wohnfläche
149,25 m²
Kaufpreis
522.000,00 €
Mainz a Rhein, Mainz (Hechtsheim)

Informationen zur Stadt Mainz a Rhein

Sie befinden sich auf der Seite "Haus kaufen Mainz a Rhein". Die Suche nach einer Haus zum kaufen in Mainz a Rhein hat schon bald ein Ende. Finden Sie bei uns Ihr neues Zuhause. Wählen Sie aus einer Vielzahl an Angeboten Ihr neues Zuhause in Mainz a Rhein. Und so einfach kann es gehen: Rufen Sie das Exposé auf und schreiben Sie dem Anbieter über einen Schnellkontakt eine E-Mail. Lassen Sie sich direkt vom Anbieter kontaktieren und so können Sie schon bald Ihre Haus kaufen in Mainz a Rhein.

Die Stadt Mainz a Rhein befindet sich im Bundesland . Die Fläche der Stadt beträgt km². In Mainz a Rhein leben ca. Einwohner. In der Stadt leben auf einem km² Menschen. Das KFZ-Kennzeichen hat das Kürzel .

Haus kaufen Mainz und die rheinische Fastnacht feiern

Mainz ist nicht nur die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, sondern mit knapp 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt des Bundeslandes. Die kreisfreie Stadt Mainz befindet sich im Rhein-Main-Gebiet und bildet zusammen mit der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden, die direkt angrenzt, ein Doppelzentrum mit fast 500.000 Einwohnern. Dies allein sind schon Gründe genug, sich ein Grundstück, ein Einfamilienhaus mit Garten oder gar eine Doppelhaushälfte in Mainz zu kaufen. Mainz liegt an der linken Seite des Rheins, der auch gleichzeitig die östliche Stadtgrenze darstellt. Im Übrigen läuft mitten durch Mainz der 50. Breitengrad nördlicher Breite. Zu sehen ist dieser auf dem Gutenbergplatz. In der näheren Umgebung von Mainz finden Sie außer dem bereits erwähnten Wiesbaden die Großstädte Darmstadt, Frankfurt am Main, Mannheim und Ludwigshafen am Rhein.

Die Stadt und das Umfeld

Auf der rechten Seite des Rheins, gehört zum Bundesland Hessen, liegen die Landeshauptstadt Wiesbaden, Mainz-Amöneburg, Mainz-Kastel sowie Mainz-Kostheim. Bodenheim, Gau-Bischofsheim, Harxheim, Zornheim, Nieder-Olm, Ober-Olm, Klein-Winternheim, Essenheim, Wackernheim, Heidesheim am Rhein und Budenheim sind auf der linken Seite des Rheins zu finden und gehören somit zu Rheinland-Pfalz. Je nachdem, auf welcher Rheinseite die Immobilien sich befinden, wohnen Sie im Bundesland Hessen oder im Bundesland Rheinland-Pfalz. Das Stadtgebiet von Mainz zählt 15 Ortsbezirke sowie 65 Stadtbezirke. Bereits seit dem 13. Jahrhundert kam es immer wieder zu Eingemeindungen. Zuletzt im Jahr 1962 entstand mit Lerchenberg ein vollkommen neuer Stadtteil.



Die beliebtesten Stadtteile von Mainz

Auch wenn die Immobilien Preise in Mainz sehr hoch sind, zieht es in erster Linie jüngere Menschen in die Stadt. Aktuell leben sehr viele Studenten und junge Arbeitnehmer in Mainz, da die Universität und auch die Hochschulen einen guten Ruf haben. Möchte man dagegen etwas ruhiger wohnen, bieten sich die Viertel Marienborn, Lerchenberg und Drais an. Diese Stadtteile liegen etwas weiter von der Universität entfernt, sodass man hier kaum auf Studenten trifft. Familien und Senioren fühlen sich in der Region mit den gemütlichen Immobilien sehr wohl, denn es gibt eine Reihe von Grünflächen und man hat ausreichend Möglichkeiten zum Sport und zur Erholung. Die drei Stadtteile von Mainz haben einen dörflichen Charakter mit schmalen Straßen. Die meisten Menschen wohnen hier in einem Einfamilienhaus mit Garten oder in einer Doppelhaushälfte. Selten findet man hier Mehrfamilienhäuser. Bei der Suche nach Häuser findet man viele Angebote, die auch von Privat stammen. Dadurch kann der Kauf erheblich günstiger werden, denn die Immobilien sind Courtagefrei und frei von Provisionen. Dies kann man durchaus bei der Suche zum Kaufen von Häuser in Mainz berücksichtigen.

Wohnlage Altstadt (Studenten) Zentrale Lage, viele Kneipen und Cafés, Nähe zur Uni
Wohnlage Marienborn (Senioren) Gute Nahversorgung, viele Grünflächen, ruhige Lage
Wohnlage Bretzenheim (Familien) Einkaufscenter, dörflicher Charakter, Nähe zum Zentrum

Sehr beliebt, wenn man Häuser oder andere Immobilien in Mainz kaufen möchte, ist auch der Stadtteil Laubenheim. Er bietet den Bewohnern Dorfidylle mit Stadtanschluss und ist nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt. Familien entscheiden sich oft beim Kaufen von einem Haus für Laubenheim, denn hier gibt es nicht nur vier Kitas, sondern auch eine Grundschule. Bei der Suche nach einem Haus oder einem Grundstück in der Region von Mainz sollte man durchaus die Angebote von Laubenheim mit in Betracht ziehen und sich für den Kauf von einem Neubau oder einem Grundstück entscheiden. In Laubenheim wohnt man dörflich und doch nah zur Stadt, sodass beim Kauf von Häuser und einem Grundstück nahezu alle Bedürfnisse abgedeckt werden können.

Das Stadtbild von Mainz

Der Innenstadtbereich sowie die einzelnen Vororte von Mainz sind deutlich großstädtisch geprägt. Jedoch gibt es auch Vororte wie zum Beispiel Drais oder Finthen, die ihren dörflichen Charakter bis heute erhalten haben. Die Altstadt von Mainz erinnert noch heute an das Mittelalter, was gerade durch die verwinkelten Gassen und Straßen rund um die Augustinerstraße zum Ausdruck kommt. In der Augustinerstraße sind auch heute noch zahlreiche Fachwerkhäuser zu finden. Zu den bedeutendsten Bauten aus dem 19. Jahrhundert, die man sich auch noch anschauen kann, wenn man sich zum Kaufen von einem Grundstück oder einem Haus in Mainz entschieden hat, gehören der Hauptbahnhof, die evangelische Christenkirche sowie die Rheinbrücke auf jeden Fall dazu.

Zeugnisse der historischen Baukultur von Mainz

Möchte man sich ein Haus mit Garten oder ein Grundstück in Mainz kaufen, wird man früher oder später auf die Baukultur der Romanik und der Gotik treffen. Das bedeutendste Bauwerk aus der Romanik ist der Mainzer Dom. Die größte gotische Kirche in Mainz ist die Stiftskirche St. Stephan, die mit Kirchenfenstern des bekannten Marc Chagall geschmückt ist. Das Kurfürstliche Schloss von Mainz ist das bedeutendste Bauwerk, welches aus der Renaissance stammt. Ebenfalls aus der Zeit der Renaissance ist das Haus Zum Römischen Kaiser, indem sich heute das Gutenberg-Museum befindet. Aber auch das Barock und das Rokoko hinterließen seine Spuren in Mainz. Zu nennen sind hier der Schönborner Hof, die Augustinerkirche sowie die Peterskirche. In Mainz sind des Weiteren eine Reihe von Relikten aus der Festungszeit zu finden.

Sehenswürdigkeiten und Denkmäler der Stadt Mainz

Wer ein Grundstück, ein Einfamilienhaus oder gar eine Doppelhaushälfte in Mainz kaufen möchte, der sollte sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Denkmäler bei einem Streifzug durch die Stadt nicht entgehen lassen. Da wären zum Beispiel bei den Kirchen der Dom St. Martin, die Kirchen St. Stephan, St. Quinn oder auch die Auferstehungskirche. Bei den Profanbauten sind es unter anderem das Kurfürstliche Schloss, das Deutschhaus, welches den heutigen Landtag beherbergt, das Neue Zeughaus mit der heutigen Staatskanzlei oder der Holzturm sowie der Eisenturm. Ebenfalls sehr sehenswert sind der Schillerplatz, der Karmeliterplatz, die Römersteine sowie die Ausgrabungen am Römischen Theater Mainz.



Hauskauf - Eine Besonderheit von Mainz

Vielleicht nicht uninteressant, wenn man sich ein Grundstück oder ein Haus mit Garten in Mainz kaufen möchte, sind die Straßenschilder. Bereits seit dem Jahr 1853 besteht folgende Einteilung. Alle Straßen die senkrecht zum Rhein verlaufen sind mit roten Straßenschildern versehen, während Straßen die parallel zum Rhein verlaufen blaue Straßenschilder haben. Straßen und Ortsteile, die weiter vom Rhein entfernt sind und deren Verlauf nicht eindeutig ist, sind mit weißen Straßenschildern gekennzeichnet. Schaut man sich nach Immobilien in der Stadt wird, wird diese Eigenheit sicherlich den meisten sofort ins Auge fallen, die sich für das Kaufen von Häuser oder einem Grundstück in Mainz interessieren.

Die Wirtschaft und die Infrastruktur von Mainz

Mainz als Wirtschaftsstandort ist sehr stark von der Zugehörigkeit zum Ballungszentrum Frankfurt am Main geprägt. Im Zukunftsatlas 2016 hat die Stadt in Rheinland-Pfalz Platz 45 der kreisfreien Städte in Deutschland belegt. Dies bedeutet, dass Mainz eine Stadt mit hohen Zukunftschancen ist. Ein Autobahnhalbring mit zwei Autobahnbrücken verbindet Mainz mit den umliegenden Großstädten. Am Mainzer Hauptbahnhof man täglich die Chance einer der 104 Fernzüge zu nutzen. Seit einigen Jahren gibt es eine zweistündige ICE-Anbindung von Wiesbaden über Mainz nach Dresden. Der öffentliche Personennahverkehr wird mit fünf Straßenbahnlinien und 29 Buslinien aufrechterhalten. Der Frankfurter Flughafen ist nur 25 km entfernt und kann bequem mit den Fern- und Nahzügen vom Hauptbahnhof aus erreicht werden.

Bekannte Fernsehsender in Mainz

Der wohl bekannteste Fernsehsender aus Mainz ist das ZDF, welches den meisten durch die Mainzelmännchen ein Begriff sein dürfte. Mittlerweile haben sich hier weitere Sendezentren niedergelassen. Dazu zählen der SWR, 3sat sowie einige bekannte Radiosender.

Bildungsstadt Mainz seit jeher

Schon in früher Zeit war Mainz die Stadt der Bildung, was sich bis heute nicht geändert hat. Das erste Zentrum war das Stift St. Alban mit der Klosterschule. Heute findet man in Mainz die Johannes-Gutenberg-Universität, die Hochschule für Musik sowie eine Reihe von weiteren Hoch- und Fachschulen. 2011 wurde Mainz zur Stadt der Wissenschaft gekürt.

Der Immobilienmarkt von Mainz

Gerade bei der jüngeren Generation ist Mainz sehr beliebt. Daher kaufen immer mehr Menschen in Mainz ein Grundstück, ein Einfamilienhaus mit Garten oder auch eine Doppelhaushälfte. Kreative Hausbauer legen beim Kauf Wert auf einen Neubau, indem sie alle ihre Inspirationen verwirklichen können. Der Neubau lässt hier viel Spielraum für die eigene Kreativität. Die Großstadt Mainz bietet seinen Bewohnern eine bunte Mischung aus Trubel und Idylle. In der Innenstadt von Mainz findet das echte Leben mit feiern, tanzen und arbeiten statt, während in den Randgebieten mehr die dörfliche Gemütlichkeit gelebt wird. Zusammen mit der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden bildet Mainz ein Doppelzentrum, indem sich viele Unternehmen niedergelassen haben. Mainz bietet so nicht nur eine hohe Lebensqualität, sondern vor allen Dingen auch für qualifizierte Fachkräfte sehr gute berufliche Chancen.

Wohnlage Hartenberg-Münchfeld (Studenten) Uni Nähe, Hartenbergpark mit Möglichkeiten für Sport und Erholung
Wohnlage Neustadt (Singles) Viele Kneipen und Cafés; Nähe zum Rhein
Wohnlage Gonsenheim (Paare) Zentrumsnah, gute Freizeitgestaltung; aktives Nachtleben

Wie verhalten sich die Preise für Immobilien in Mainz?

Gerade auf Neubau Objekte in der Innenstadt und Rheinlage wirkt sich die positive Grundstimmung aus. Stadtteile mit einer guten Verkehrsanbindung können sich über eine hohe Nachfrage freuen, was natürlich auch bedeutet, dass die Immobilienpreise hier am höchsten sind. Ein Haus mit Garten in Bretzenheim mit einer Wohnfläche von ca. 150 m² hat einen Kaufpreis, der sich zwischen 250.000,00 bis 500.000,00 € bewegt. Eine neue errichtete Doppelhaushälfte oder ein Einfamilienhaus mit Garten im Viertel Oberstadt mit einer Wohnfläche von etwa 145 m² ist für einen Kaufpreis von 300.000,00 € zu bekommen. Meist handelt es sich bei einer solchen Immobilie um einen Neubau. Schaut man sich außerhalb des Stadtkerns um, sind die Preise nicht wirklich niedriger. Weitere Bauprojekte sind geplant, was wiederum den Kaufpreis für eine einzelne Immobilie nach oben steigen lässt. Aktuell wird das ehemalige IBM-Gelände in Weisenau umgebaut und bietet dann Wohnraum für bis zu 2500 Menschen. Ähnlich sieht es nach der Fertigstellung des Zollhafens aus. All dies wirkt sich natürlich sowohl auf die Mietpreise wie auch auf den Kaufpreis aus.

Stadtteil / Stadtbezirk Ebersheim 4 Zimmer - etwa 150 m² ungefähr 390.000 €
Stadtteil / Stadtbezirk Hechtsheim 5 Zimmer - etwa 165 m² ungefähr 450.000 €
Stadtteil / Stadtbezirk Finthen 7 Zimmer - etwa 125 m² ungefähr 350.000 €

Die typischen Immobilien in Mainz

Die Stadt Mainz in Rheinland-Pfalz ist geprägt von seiner Vergangenheit. So kann man gerade in den zentralen Vierteln von Mainz immer wieder auf Spuren der vergangenen Epochen stoßen. Die Augustinerstraße, die durch die Altstadt von Mainz geht, ist geprägt von zahlreichen mittelalterlichen Fachwerkhäusern. Die Gebäude beherbergen in den Erdgeschossen meist kleine Cafés oder Lokale. In den oberen Etagen der Häuser hingegen sind viele restaurierte Wohnungen zu finden. Das Zentrum von Mainz ist durch Reihenhäuser und eine enge Besiedlung geprägt. Schaut man sich bei seiner Suche in den Randgebieten von Mainz um, findet man in erster Linie das Einfamilienhaus mit Garten und das ländliche Flair. Mainz bietet seinen Bewohnern einen besonderen Kontrast, der durch den Mix moderner Architektur und alten Gebäuden entsteht. Hier muss man nur an das Hilton-Hotel, ein moderner Bau und an die vielen Renaissance Bauten, wie das Kurfürstliche Schloss, denken. Dieses einmalige Panorama wird durch die beleuchteten Rheinbrücken noch verstärkt. Der Kauf von Immobilien in Mainz wird auch in der Zukunft von großem Interesse sein. Dabei ist es vollkommen egal, ob man ein Haus oder eine andere Form von Immobilien in Mainz erwirbt. Mainz die Bildungsstadt mit Flair und Charakter hat sowohl beim Wohnen wie auch beim Arbeiten viel zu bieten.



Fotoquelle: www.shutterstock.com by hecke61
Fotoquelle: www.shutterstock.com by goodluz


Weiterführende Links zum Thema "Kaufen":

  • Haus kaufen - Finden Sie jetzt Ihr neues Haus bei Wohnungsmarkt24 - Jetzt Häuser finden.

  • Wohnung kaufen - Finden Sie Ihre neue Eigentumswohnung? Jetzt Suche starten und finden.