Start

Haus kaufen Konstanz - Hauskauf 【ᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Einwohner
81.511
EW pro km²
1.465
Fläche in km²
55,70
KFZ-Kennzeichen
KN
Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wohnungsmarkt24 in Konstanz
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Haus kaufen Konstanz

Ihre Immobiliensuche in Konstanz, Suchergebnisse 1 - 10 von 13

Zimmer
6
Wohnfläche
194,00 m²
Kaufpreis
auf Anfrage
Konstanz, Konstanz (Dingelsdorf)
Zimmer
k.A.
Wohnfläche
250,00 m²
Kaufpreis
auf Anfrage
Konstanz, Konstanz (Paradies)
Zimmer
11
Wohnfläche
264,09 m²
Kaufpreis
845.000,00 €
Konstanz, Konstanz (Wollmatingen)
Zimmer
4
Wohnfläche
119,00 m²
Kaufpreis
869.000,00 €
Konstanz, Konstanz (Industriegebiet)
Zimmer
6
Wohnfläche
184,52 m²
Kaufpreis
890.000,00 €
Konstanz, Konstanz (Litzelstetten)
Zimmer
7
Wohnfläche
172,00 m²
Kaufpreis
995.000,00 €
Konstanz, Konstanz (Dettingen)
Zimmer
7
Wohnfläche
203,00 m²
Kaufpreis
998.000,00 €
Konstanz, Konstanz (Litzelstetten)
Zimmer
7
Wohnfläche
219,00 m²
Kaufpreis
1.300.000,00 €
Konstanz, Konstanz (Allmannsdorf)
Zimmer
7
Wohnfläche
210,00 m²
Kaufpreis
1.350.000,00 €
Konstanz, Konstanz (Allmannsdorf)
Zimmer
25
Wohnfläche
450,20 m²
Kaufpreis
1.980.000,00 €
Konstanz, Konstanz (Allmannsdorf)

Traum-Immobilien mit Seeblick: Ein Haus kaufen in Konstanz bedeutet Lebensqualität

Nicht jeder hat das Glück, eine Immobilie zu finden, die scheinbar alle Vorzüge vereint: viel Wohnfläche zum günstigen Preis, möglicherweise sogar mit Garten und Garage, beste Infrastruktur in der Umgebung und eine optimale Anbindung ins Umland. Zu schön, um wahr zu sein? In Konstanz am Bodensee kann Ihr persönlicher Immobilien-Traum wahr werden, denn wer hier ein Haus kauft, hat eine Wertanlage getätigt, die zugleich höchsten Wohnkomfort beinhaltet. Konstanz selbst, im Regierungsbezirk Hochrhein-Bodensee bei Freiburg gelegen, ist eine kleine Stadt der Superlative, was kein Widerspruch in sich selbst sein muss. Die bereits im Frühmittelalter urkundlich erwähnte Siedlung ist in vielfacher Hinsicht ausgezeichnet, denn sie bietet ihren etwas über 80.000 Einwohnern einzigartige Aussichten, über die sich auch die zahlreichen Touristen freuen: ein märchenhaftes Panorama mit Seeblick und Alpennähe, eine unversehrte Altstadt mit dem spontanen Gefühl, in ein lebendiges Museum einzutauchen, und eine Vielzahl von kulturellen Denkmälern, die bis in die Römer- und Keltenzeit zurückreichen.

Zusätzlich ist die liebenswerte Bodensee-Metropole an der Schweizer Grenze eine geschäftige und betriebsame Stadt, die auch zwei Hochschulen und zahlreiche Firmen von Weltruf beherbergt, sodass es sich in mehrfacher Hinsicht lohnt, hier seinen neuen Lebensmittelpunkt zum Wohnen, Arbeiten und Genießen zu finden. Eine Immobilie in Konstanz zu kaufen, ist daher eine sehr gute Investition, denn die aktuellen Kaufpreise für ein Einfamilienhaus, Reihenhaus, eine Doppelhaushälfte oder auch ein Grundstück zum Neubau sind hier zwar ortsüblich nicht billig, aber preiswert im Verhältnis zu der bevorzugten Lage zwischen Deutschland und dem Nachbarland Schweiz. Sie gelten zudem als äußerst wertsteigernd, was eine günstige Perspektive in Zukunft verspricht. Wir sehen im Folgenden, wie sich die Entwicklung der Kaufpreise für Häuser in Konstanz am Bodensee in den vergangenen Jahren entwickelt hat, welche Preise in Euro pro Quadratmeter aktuell gültig sind und in welchen Stadtteilen Sie Ihr Haus kaufen sollten. Ferner geben wir Ihnen mit Tipps zum Immobilien-Kauf einen kleinen Ratgeber an die Hand, damit Ihr neues Domizil in der charmanten Bodensee-Stadt zwischen zwei Ländern ein voller Erfolg wird.


Der Immobilien-Spiegel für Konstanz: Ein Vergleich mit Baden-Württemberg und dem Bundesdurchschnitt

Vergleichen wir zu Beginn die durchschnittlichen Kaufpreise für Häuser und Wohnungen in Konstanz mit dem gemittelten Wert in Baden-Württemberg und in Deutschland allgemein, so fällt uns auf, dass das Preisniveau in der beliebten Universitätsstadt mit Seeblick durchaus höher ist. Dennoch sind Häuser in Konstanz noch als günstig zu bezeichnen, da man mit dem Haus-Kauf nicht nur wertvollen Wohnraum erhält und die materielle Entsprechung von Quadratmetern Wohnfläche für den Euro erwirbt, sondern auch ein unvergleichliches Panorama und eine in der Regel überdurchschnittlich gute Sozialstruktur in der Nachbarschaft.

Die Vorzüge der charmanten Stadt sind schnell aufgezählt, machen sich im täglichen Leben und Wohnen aber überdeutlich bemerkbar: eine aktive Region mit vielen Chancen zur Selbstverwirklichung, eine traumhafte Einbindung in die Landschaft mit Naherholungswert, eine niedrige Kriminalitätsrate und eine hohe Beschäftigungsquote, zudem hochwertige Häuser zum Kaufen, welche die Entscheidung für die Bodensee-Metropole leicht machen. Kurz, wer in Sicherheit, in bester Gesellschaft und mit besten Aussichten wohnen will, den zieht es unweigerlich in die beschauliche „große Kleinstadt“ zwischen Deutschland und der Schweiz, und für den sind auch die ortsüblichen Kaufpreise für dortige Immobilien eine vernünftige Investition in die eigene Zukunft.

Der durchschnittliche Kaufpreis pro QM für ein Haus in Konstanz, verglichen mit Baden-Württemberg und Deutschland im Allgemeinen:


Konstanz Baden-Württemberg Deutschland
150 m² 3.637,70 € 2.739,15 € 2.273,27 €
200 m² 4.303,30 € 2.636,86 € 2.144,73 €

Die Statistik zeigt, dass die Häuser in Konstanz mit rund 3.600 €/m² nicht billig, sondern preiswert sind, denn hier wird die Vorzugs-Lage gleichsam in Rechnung gestellt und das Wohngefühl, das auch als Wohlgefühl übersetzt werden kann, schlägt zu Buche. In Baden- Württemberg beträgt der durchschnittliche Kaufpreis für ein Haus zwischen 2.700 - 2.600 €/m² und ist somit innerhalb Deutschlands bereits als ein gehobenes Preisniveau zu bezeichnen, denn der allgemeine Durchschnitt bei Kaufpreisen von Häusern und Wohnungen liegt in Deutschland bei nur rund 2.100 €/m². Die Gründe für die erheblichen Unterschiede im Kaufpreis bei Häusern innerhalb Deutschlands und auch Baden-Württembergs sind vielfältig: städtische Ballungsgebiete, die Verhältnismäßigkeit von Angebot und Nachfrage und die bevorzugte Wohnlage sind Faktoren, die den Preis verändern. In Konstanz ist zudem das Angebot von größeren Häusern (wie zum Beispiel ein großes Einfamilienhaus mit Garten und Stellplatz) größer als das Angebot von kompakteren Immobilien, so dass man im Vorfeld bedenken sollte, dass man hier mehr Wohnfläche erwerben wird und nicht „ein Zimmer mit Aussicht“ erwerben kann.



Allerdings hat diese Angebots-Situation einen Vorteil, denn bei großen Immobilien um die 200 m² beträgt der Kaufpreis zwar rund 4.300 €/m², doch stellt der Kauf einer solchen Immobilie nicht nur ein Status-Symbol, sondern auch einen besonderen Glücksgriff dar. Die Unterschiede in den Preisen pro m² sind ebenfalls dem aktuellen Angebot geschuldet, denn eine Villa oder ein Mehrfamilienhaus am naturnahen Stadtrand von Konstanz am Bodensee mit 200 m² Wohnfläche oder mehr ist naturgemäß seltener verfügbar als ein Einfamilienhaus. Dennoch ist auch in der beliebten Immobilien-Kategorie Einfamilienhaus einiges im Angebot, was eine Entscheidung für den Ort Konstanz leicht macht: hier sind insbesondere provisionsfreie Offerten von freien Häusern zu beachten, die ohne Immobilienmakler einen günstigeren Preis ermöglichen.

Dynamisch und zeitoptimiert: Weshalb Sie jetzt Ihr Haus in Konstanz kaufen sollten

Die aktuellen Kaufpreise für Häuser in Konstanz sind im Steigen begriffen, was es sinnvoll macht, sich jetzt schnell zu entscheiden. Seit dem Jahr 2011 besteht eine dynamische Entwicklung, was bedeutet, dass Ihr Zimmer am Bodensee praktisch betrachtet im Wert steigt – es bedeutet jedoch auch, dass der aktuelle Preis pro m² Wohnung oder Haus höher ist als in den Vorjahren. Wer jetzt also noch zögert, ein Zimmer mehr in der begehrten Bodensee-Metropole zu kaufen, sollte angesichts der aktiven Entwicklung der Kaufpreise ein gewichtiges Argument erhalten, um sich zum Kauf zu entscheiden: preiswerter wird das Einfamilienhaus in absehbarer Zeit nicht. Im Folgenden finden Sie eine kleine Übersicht über die dynamische Entwicklung der Preise in € pro Quadratmeter Wohnfläche bei Häusern in Konstanz am Bodensee in den vergangenen Jahren.

Durchschnittlicher Kaufpreis pro QM für ein Haus in Konstanz im Vergleich zu Baden-Württemberg und dem Bundesdurchschnitt, in den Jahren 2011-17:

100 m²-Haus:

Jahr Konstanz Baden-Württemberg Bundesdurchschnitt
2011 3.637,84 € 2.021,63 € 1.703,78 €
2014 3.850,68 € 2.164,18 € 1.808,78 €
2017 3.575,66 € 2.334,37 € 2.289,63 €

150 m²-Haus:

Jahr Konstanz Baden-Württemberg Bundesdurchschnitt
2011 4.303,23 € 1.731,47 € 1.434,58 €
2014 3.299,92 € 1.921,24 € 1.623,59 €
2017 3.918,67 € 2.131,38 € 1.976,40 €

Wie Sie in der Tabelle erkennen können, ist die klassische Immobilien-Kategorie Doppelhaushälfte oder Einfamilienhaus mit Garten mit rund 150 m² in Konstanz das beliebteste und auch verfügbarste Angebot mit leicht schwankendem Preis pro m², der sich jedoch auf rund 3.600 €/m² einpendelt. Eine Villa mit rund 200 m² ist aktuell für rund 3.900 €/m² zu erwerben, was sogar eine Preissenkung seit den Vorjahren darstellt.

Bauen oder Kaufen? Wichtige Infos zum Kauf eines Grundstücks in Konstanz am Bodensee

Viele Investoren überlegen zudem bei der Entwicklung der Preise für Häuser in der begehrten Lage am Hochrhein, ob ein Neubau nicht eine interessante Alternative zum Kaufen einer Bestandsimmobilie in Konstanz sei. Die aktuellen Daten für Grundstücke in Konstanz am Bodensee sind jedoch nicht ausreichend, um einen zuverlässigen Mittelwert abzugeben. Der Immobilien-Spiegel von 2017 gibt für Konstanz am Bodensee Grundstück-Kaufpreise von 40 - 900 €/m² her, was natürlich einen gewaltigen Preisunterschied darstellt. Die höchst unterschiedlichen Lagen in der Großregion Hochrhein-Bodensee sind entscheidend für die Angebote, die für Grundstücke existieren, und machen Ihre Entscheidung für einen Neubau in dieser begehrten Region somit zu einer Kalkulation mit vielen Faktoren. Feststellen lässt sich jedoch, dass die Größenordnung von 500 – 600 m² (5-6 Ar) die beliebteste in der Region ist und auch die meisten Angebote für Grundstücke in dieser Größe existieren, was zu einer erfreulichen Vielzahl von Vergleichsmöglichkeiten führt. Grundsätzlich gilt: wer ein Grundstück zum Bauen bei Konstanz erwerben will, muss sich beizeiten im Immobilien-Markt umsehen und die Angebote vergleichen, denn es gibt erhebliche Differenzen in Preis pro m², Lage und Anbindung.

Wo wohnt es sich am besten? Die einzelnen Stadtteile von Konstanz im Vergleich

Ganz Konstanz am Bodensee gilt als bevorzugte Wohnlage – dennoch gibt es Unterschiede hinsichtlich der einzelnen Stadtteile. Zunächst ist die geografische Anordnung der Stadt zu beachten, die links und rechts des Rheins besiedelt ist. Deshalb spricht man von „linksrheinischen“ und „rechtsrheinischen“ Stadtteilen in Konstanz. Die beiden linksrheinischen Stadtteile sind die wundervolle historische Altstadt von Konstanz und das sogenannte „Paradies“ direkt neben der noch aus dem Mittelalter stammenden Innenstadt, die ein touristischer Liebling ist wegen ihres tadellosen authentischen Erhaltungszustands. Hier kann man zwar in beschaulicher Nähre zu pittoresken Baudenkmälern wohnen, was für viele ein erhebliches Plus darstellt, jedoch gibt es keine günstigen Zimmer im verfügbaren Angebot, sondern eher die stilvolle Altbau-Wohnung in gutbürgerlicher oder sogar prominenter Nachbarschaft.

Wer kleinere Träume hat und lediglich ein Grundstück, ein Reihenhaus oder eine klassische Doppelhaushälfte erwerben will, sollte sich in den rechtsrheinischen Stadtteilen von Konstanz auf die Suche nach seinem Immobilien-Glück machen. Hier gibt es noch verfügbare Häuser zum ortsüblichen Preis: in Petershausen-Ost, Petershausen-West, Königsbau, Staad, Fürstenberg, Wollmatingen und Egg oder auch Allmannsdorf bei Konstanz kann man relativ zur Lage preiswerte Immobilien kaufen. Diese Stadtteile sind rechts vom Rhein gelegen und bieten, neben einer noch immer bevorzugten Lage inmitten grüner Natur und historischen Siedlungsspuren, auch moderne und freie Immobilien in verschiedenen Preisklassen und Kategorien: ob sanierter Altbau oder Neubau, hier lohnt sich die Suche nach einem Zimmer mehr. Welcher rechtsrheinische Stadtteil von Konstanz nun Ihren persönlichen Geschmack trifft, ist individuell abhängig; feststeht, dass Sie mit einem Haus in einer dieser Lagen mit Sicherheit eine Kapitalanlage mit bestem Wertzuwachs getätigt haben.

Zusammenfassung

Im malerischen Konstanz am Bodensee ein Haus zu kaufen, ist eine Investition in Ihre Zukunft: diese Wohnlage ist nicht nur aktuell bevorzugt, sondern wird auch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu den Spitzen-Adressen in Deutschland gehören. Durch die unmittelbare Nachbarschaft zur Schweiz ist die Immobilien-Suche in Konstanz auch für berufliche Grenzgänger oder Pendler höchst interessant und auch lukrativ, da hier von den vergleichsweise günstigen Kaufpreisen in Deutschland profitiert werden kann. Zwar ist der durchschnittliche Kaufpreis pro m² in Konstanz mit über 3.600 €/m² etwas höher als im umliegenden Baden-Württemberg und auch im Bundesdurchschnitt, dafür ist jedoch die Lebensqualität gehoben, was die Investition in das Wohnen für Viele rechtfertigt.



Ein Grundstück zum Neubau vom eigenen Einfamilienhaus ist ebenfalls für zahlreiche Neu-Bewohner der Universitätsstadt ein Traum, jedoch sind die Angebote in Konstanz sehr unterschiedlich und sollten vor dem Kaufen ausreichend sondiert werden. Eine Immobilie in der Vorzugs-Lage rentiert sich jedoch auf jeden Fall, denn die seit der Römerzeit besiedelte „kleine Großstadt“ am Bodensee ist klimatisch, geografisch und infrastrukturell eine der besten Gegenden in ganz Deutschland und wird auch in Zukunft ein Platz zum Wohlfühlen sein.


Fotoquelle: www.shutterstock.com by Marcus_Hofmann
Fotoquelle: www.shutterstock.com by goodluz


Weiterführende Links zum Thema "Kaufen":

  • Haus kaufen - Finden Sie jetzt Ihr neues Haus bei Wohnungsmarkt24 - Jetzt Häuser finden.

  • Wohnung kaufen - Finden Sie Ihre neue Eigentumswohnung? Jetzt Suche starten und finden.