Start

Haus kaufen Duisburg - Hauskauf 【ᐅ】 Wohnungsmarkt24.de

Einwohner
489.599
EW pro km²
2.133
Fläche in km²
232,81
KFZ-Kennzeichen
DU
Wohnungsmarkt24.de Vorteile
Aktuelle Immobilienangebote
Schnelle und einfache Online-Suche
Kostenlos und unverbindlich
Wappen der Stadt Duisburg
Jetzt Immobilien anbieten
Als privater oder gewerblicher Anbieter
Zu attraktiven Preisen
Jetzt Anzeige aufgeben
Haus kaufen Duisburg

Ihre Immobiliensuche in Duisburg, Suchergebnisse 1 - 10 von 102

Zimmer
2
Wohnfläche
57,00 m²
Kaufpreis
79.000,00 €
Duisburg, Duisburg (Aldenrade)
Zimmer
4
Wohnfläche
75,00 m²
Kaufpreis
129.900,00 €
Duisburg, Duisburg (Wehofen)
Zimmer
12
Wohnfläche
357,00 m²
Kaufpreis
139.900,00 €
Duisburg, Duisburg (Marxloh)
Zimmer
4
Wohnfläche
95,00 m²
Kaufpreis
139.900,00 €
Duisburg, Duisburg (Hochemmerich)
Zimmer
6
Wohnfläche
157,00 m²
Kaufpreis
149.000,00 €
Duisburg, Duisburg (Laar)
Zimmer
4
Wohnfläche
68,00 m²
Kaufpreis
155.000,00 €
Duisburg, Duisburg (Wehofen)
Zimmer
4
Wohnfläche
115,00 m²
Kaufpreis
159.000,00 €
Duisburg, Duisburg (Alt-Homberg)
Zimmer
6
Wohnfläche
120,00 m²
Kaufpreis
165.000,00 €
Duisburg, Duisburg (Alt-Homberg)
Zimmer
5
Wohnfläche
150,00 m²
Kaufpreis
169.000,00 €

Duisburg, Duisburg (Hochheide)
Zimmer
4
Wohnfläche
70,00 m²
Kaufpreis
169.900,00 €
Duisburg, Duisburg (Wehofen)

Haus kaufen in Duisburg – dem Traumhaus einen Schritt näher

Bei Duisburg in Nordrhein-Westfalen handelt es sich um eine kreisfreie Großstadt, welche an der Ruhrmündung in den Rhein liegt. Die Metropole ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund 10 Millionen Einwohnern. Duisburg liegt im Regionsbezirk Düsseldorf, gehört aber zu den Regionen Niederrhein und Ruhrgebiet. Nach Köln, Düsseldorf, Dortmund und Essen ist Duisburg mit knapp einer halben Million Einwohner die fünftgrößte Stadt von Nordrhein-Westfalen. 2010 hatte Duisburg den Titel "Kulturhauptstadt Europas". Zum größten Teil liegt das Stadtzentrum von Duisburg auf der rechten Rheinseite. Schon im Mittelalter entwickelte sich die am Rhein gelegene Stadt zu einem urbanen Handelszentrum, verlor aber im 13. Jahrhundert durch widrige Umstände deutlich an wirtschaftlicher und politischer Bedeutung.

Erst am Ende des 19. Jahrhunderts wuchs die Stadt zu einem bedeutenden Industriestandort, was nicht zuletzt an der günstigen Flusslage mit den Häfen und der Nähe zu den Kohlelagerstätten lag. Auch heute ist Duisburg noch durch die Industrieanlagen der Vergangenheit geprägt. Heute werden diese Anlagen teilweise noch genutzt oder sind in diverse Parkanlagen eingebunden. So wird der Innenhafen zum Beispiel durch verschiedene Unternehmen und Kulturbetriebe genutzt. Der Hafen im Stadtteil Ruhrort ist der größte Binnenhafen weltweit und prägt die Wirtschaft der Stadt in Nordrhein-Westfalen ebenso wie die Eisen- und Stahlindustrie. Duisburg verfügt über acht Hochöfen, aus denen rund 1/3 des in Deutschland erzeugten Roheisens stammt. Heute werden in Duisburg zunehmend Hightech-Produkte entwickelt.

An Profil gewann die Metropole nach Gründung der Gesamthochschule Duisburg 1972. 2005 hat sich hier die Mercator School of Management mit einem Wirtschaftsschwerpunkt etabliert. Weitere Hochschulen haben ebenfalls in Duisburg ihren Sitz. Ein sehr wichtiges ökonomisches Standbein der Stadt ist die örtliche Logistik als eine der zahlreichen Drehscheiben von Zentraleuropa. Die höchste Erhebung von Duisburg ist das Haus Hartenfeld mit 82,52 m. Den tiefsten Punkt macht die Kurfürstenstraße in Duisburg-Walsum mit 14,85 m aus. Rund ein Drittel der Einwohner von Duisburg leben durch Bergsenken unterhalb des Rhein-Wasserspiegels in einem sogenannten Poldergebiet. Dieses wird durch Rheindeiche und Grundwasserpumpwerke geschützt.



Rund um Duisburg

Im Norden und Westen grenzen Moers, Rheinberg und Dinslaken an die Metropole. Im Osten sind dies Oberhausen und Mühlheim an der Ruhr sowie im Süden Ratingen, Düsseldorf, Meerbusch und Krefeld. Schon seit Jahren ist Duisburg in 46 Stadtteile aufgegliedert, die sich auf 7 Stadtbezirke verteilen. Zu den Stadtbezirken gehören Walsum, Hamborn, Meiderich/Beeck, Homberg/Ruhrort/Baerl, Duisburg-Mitte, Rheinhausen und Duisburg-Süd. In Duisburg sind neben den protestantischen und Römisch-Katholischen Kirchen auch andere christliche Kirchen sowie jüdische und islamische Gemeinden ansässig.

Das Wetter in Duisburg

Durch seine westliche Lage herrscht rund um das Jahr in Duisburg ein gemäßigtes Klima mit einer Niederschlagssumme von ca. 700 mm, was dem Bundesdurchschnitt entspricht. Laut dem Deutschen Wetterdienst ist Duisburg zusammen mit Heidelberg einer der wärmsten Orte in Deutschland. Die Durchschnittstemperatur der Metropole liegt bei 10,9 Grad. Diese Information ist sicherlich nicht unwichtig, wenn Sie ein Einfamilienhaus, eine Doppelhaushälfte, ein Mehrfamilienhaus, ein Grundstück oder eine Wohnung in Duisburg kaufen wollen.

Die Kultur von Duisburg

Wenn Sie planen ein Haus, ein Grundstück oder eine Wohnung in Duisburg zu kaufen, wird es Sie freuen zu erfahren, dass die Stadt eine breite Palette an kulturellen Einrichtungen und Veranstaltungen bietet. Zu den wichtigsten Ereignissen zählen schon seit 1977 die Duisburger Akzente, welche sich jeweils mit einem kulturell aktuellen Thema auseinandersetzen, das Traumzeit-Festival, die Ruhr Triennale und das Klavierfestival Ruhr. Zur Industrie-Kulturroute zählen der Landschaftspark Duisburg-Nord, der Hafenstadtteil Ruhrort und der im Stadtzentrum gelegene Innenhafen. Als kulturelles Zentrum der Stadt gilt das neoklassizistische Theater Duisburg. Weitere interessante Theater sind die Säule im Dellviertel, die Kleine Bühne Friemersheim sowie das Kinder- und Jugendtheater.

Zu den wichtigsten Veranstaltungsorten in der Rhein-Metropole zählen die multifunktionale Mercatorhalle, die 1962 eingeweiht wurde sowie das City Palais mit dem Spielkasino. Auch das Nachtleben kommt in Duisburg nicht zu kurz, denn die Metropole wartet mit einer Reihe von Bars, Cafés, Diskotheken, Restaurants und Lokalen auf. Einer breiten Masse ist die Gastronomie-Meile am Duisburger Innenhafen ein Begriff. Zu den bekanntesten Restaurants in Duisburg zählen das Dreigiebelhaus, die Gaststätte Lindenwirtin und die Schifferbörse. Filmliebhaber können ihrem Hobby in den beiden Lichtspielhäusern frönen.

Viele interessante Museen sind ebenfalls in Duisburg zu finden. Darunter das verglaste Lembruck-Museum im Kant-Park und das Museum für Moderne Kunst Küppersmühle. Als Einwohner von Duisburg sollten Sie auch unbedingt das Rathaus kennenlernen, welches im Stil der Frührenaissance errichtet ist. Der Sport kommt natürlich in der Metropole auch nicht zu kurz. Egal ob es sich um Fußball, Eishockey oder Handball handelt, die Stadt hat für jeden etwas zu bieten. Zudem hat jeder Stadtteil seine eigene Sportanlage. Duisburg ist weit über seine Grenzen auch für seine zahlreichen Naherholungsgebiete bekannt. So ist der Duisburger Stadtwald der drittgrößte in Deutschland.

Mit knapp einem Dutzend Parkanlagen liegt Duisburg weit vorne, wenn es um die Naherholung geht. In zwei botanischen Gärten kann man sich viele der einheimischen Pflanzen genauer anschauen. Gerade für Familien mit Kindern ist der Duisburger Zoo ein besonderer Anziehungspunkt. Es handelt sich hier um den größten und den facettenreichsten Zoo in Europa. Radfahrer wird es freuen, dass Duisburg an einige Fernradwege und an regionale Radrouten angeschlossen ist. Auf der EuroVelo EV 3 kann man von Norwegen bis nach Spanien fahren.

Die Stimmung auf dem Immobilienmarkt Duisburg

In Duisburg bekommen Sie sowohl Grundstücke als auch Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Reihenhäuser, die Doppelhaushälfte und Wohnungen zum Kauf. Einige der Objekte kann man von privat ohne Makler erwerben. Diese sind dann preiswert, da sie courtagefrei und auch provisionsfrei verkauft werden. Darunter befindet sich nicht nur das Einfamilienhaus, sondern auch die exklusive Villa, ein besonderes Grundstück oder Wohnung. Viele der Immobilien sind sowohl mit Garten als auch mit Garage zu bekommen. Ebenfalls günstig bekommen Sie Häuser im Rahmen der Zwangsversteigerung. Je nach Wohnfläche haben die Häuser unterschiedlich viele Zimmer.



Wohnlage Rheinhausen (Singles) Hochwertige Objekte; gute Verkehrsanbindung; Cafés; Bars
Wohnlage Hochfeld (Paare) Zentrumsnah; schnell im Grünen; hochwertige Objekte
Wohnlage Obermeiderich (Familien) Familienfreundlich; Schulen, Kitas; gute Infrastruktur

Was kostet ein Hauskauf in Duisburg - Nordrhein-Westfalen?

Eine Immobilie in Duisburg muss nicht teuer sein und sie muss sich auch nicht in unmittelbarer Nähe der rauchenden Schornsteine der Industrie befinden. Duisburg ist in dieser Beziehung vielfältig und reicht weit über das Klischee hinaus. Ländlichen Charme erleben Sie in den südlichen Rheinauen wie zum Beispiel in Baerl, was sich aber auch in den Preisen bemerkbar macht, je naturbelassener die Region ist. Suchen Sie ein Einfamilienhaus mit Garten und Garage oder eine Doppelhaushälfte im Norden der Stadt, dann bekommen Sie zumeist ein Objekt in einer Toplage.

Für ein Einfamilienhaus, lichtdurchflutet und mit einer Grundstücksfläche von 700 m², 5 Zimmer und einer Wohnfläche von 150 m² zahlen Sie rund 550.000,00 €. Gerade von privat und preiswert werden hier immer wieder freie Luxusobjekte angeboten. Eine neuwertige und moderne Villa mit einer Wohnfläche von 400 m², sieben Zimmern und mehr als 4.000 m² Grundstück können Sie oftmals schon für 1.100.00,00 € kaufen.

Stadtteil / Stadtbezirk Hochfeld 10 Zimmer - etwa 300 m² ungefähr 150.000 €
Stadtteil / Stadtbezirk Buchholz 7 Zimmer - etwa 160 m² ungefähr 400.000 €
Stadtteil / Stadtbezirk Baerl 7 Zimmer - etwa 400 m² ungefähr 1.100.000 €

Wo sollte das Haus in Duisburg liegen?

Wirtschaftlich und infrastrukturell wird Duisburg genau wie andere Städte im Ruhrgebiet vom Lauf des Rheins bestimmt. Gerade durch den Binnenhafen bekommt die Metropole eine besondere Bedeutung. Die Stadt sorgt für die Ansiedlung moderner Gewerbe aus den Branchen der IT, der Biotechnologie und der Kommunikation. Gleichzeitig will die Stadt den Geruch der Vergangenheit abstreifen und unterstützt vollkommen neue Wohnraumkonzepte. Dabei legt sie Wert auf die Balance zwischen urbaner Infrastruktur, attraktiven Möglichen für Arbeitsplätze und einer naturnahen Erholung. Planen Sie, ein Haus in Duisburg zu kaufen, dann sollten Sie Ihr Augenmerk auf die linke Seite des Rheins legen.

Wohnlage Duissern (Familien, Paare, Senioren) Vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot; gute Verkehrsanbindung; Grün- und Parkanlagen
Wohnlage Neudorf (Singles, Paare) Sport- und Freizeitmöglichkeiten; zentrale Lage; urban und ländlich
Wohnlage Meiderich (Singles, Studenten) Günstig; schnelle Verkehrsanbindung; Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Was versteht man unter stadttypischen Immobilien in Duisburg?

Das gesamte Stadtgebiet der Rhein-Metropole ist nicht nur beim Hauskauf, sondern auch bei Mietwohnungen homogen aufgestellt. Dabei ist es vollkommenen gleich, ob Sie sich für Immobilien in Hochfeld oder Marxloh entscheiden. Auf der rechten Rheinseite dominiert die geschlossene Reihenbauweise das Stadtbild. Dies liegt unter anderem an der Vergangenheit der Stadt, denn in der Nähe des Hafens befanden sich in erster Linie Arbeitersiedlungen, die in der Nachkriegszeit mit wenig Aufwand schnell errichtet wurden. Heute geht man strikt gegen diesen Baustil vor, denn er ist zu trist und entspricht nicht den ökologischen Bedürfnissen.

Gerade aus diesem Grund bekommen Sie in den Siedlungen Untermeiderich, Bruckhausen und Homberg auch preiswert sanierungsbedürftige Immobilien, die gerade für Heimwerker ein sehr beliebtes Objekt darstellen, da man seiner Kreativität im Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, in der Doppelhaushälfte oder in der Wohnung freien Lauf lassen kann. Auf der linken Rheinseite hingegen finden Sie in den Bezirken Rumeln-Kaldenhausen bis Baerl viele hochmoderne und frei stehende Einfamilienhäuser. Es handelt sich hier nicht nur um exklusive Häuser, sondern auch um erschwingliche Immobilien. Haben Sie sich dazu entschlossen in Duisburg ein Haus zu kaufen, dann sollten Sie sich unbedingt im Süden und Westen der Stadt umschauen. Ein Mehrfamilienhaus oder Häuser mit Garten und Garage werden auch immer wieder im Rahmen der Zwangsversteigerung angeboten.




Fotoquelle: www.shutterstock.com by Lukassek
Fotoquelle: www.shutterstock.com by goodluz


Weiterführende Links zum Thema "Kaufen":

  • Haus kaufen - Finden Sie jetzt Ihr neues Haus bei Wohnungsmarkt24 - Jetzt Häuser finden.

  • Wohnung kaufen - Finden Sie Ihre neue Eigentumswohnung? Jetzt Suche starten und finden.