Vermieterauskunft vom Vermieter keine Pflicht
in

Der BGH hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass die Erteilung einer so genannten Vermieterauskunft nicht zu den Pflichten des Vermieters gehört. Im besagten Fall verlangte ein Dresdner Mieter von seinem Vermieter, dass dieser ihm bescheinigte, dass keine Mietschulden bestehen.

Hausbau von und für körperlich behinderte Menschen
in

Der Verein zur Förderung Körperbehinderter in Celle ist der Ansicht, dass aufgrund einer körperlichen Behinderung nicht auf den allgemein üblichen Lebensstandard verzichtet werden muss. Aus diesem Grund bauen derzeit körperlich behinderte Menschen in Celle ihr eigens Haus.

Mietkaution - Rückzahlung ist Pflicht des Vermieters
in

Ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts Hamburg-Altona nimmt der Mieterverein Hamburg zum Anlass, um Verbraucher zu informieren. In dem Fall, der unter dem Aktenzeichen 314 a C 244/08 verhandelt wurde, ging es um eine Mieterin, die nach dem Auszug ihre Kaution vom Vermieter zurück forderte.

Eigentumswohnungen in Magdeburg

Wer sich den Traum vom Eigenheim in Form einer Eigentumswohnung erfüllt, sollte genau hinschauen. Denn hat der Vorbesitzer bei der Eigentümergemeinschaft noch Schulden, weil er etwa das Hausgeld nicht gezahlt hat, kann mitunter der neue Besitzer der Wohnung heran gezogen werden.

Allerdings reicht hier ein entsprechender Beschluss im Protokoll der Eigentümerversammlung nicht aus. Das zumindest bestätigte unlängst das Amtsgericht Berlin Charlottenburg unter dem Aktenzeichen 74 C 30/09.

Österreich will Büros zu Wohnungen machen

In Österreich gibt es mittlerweile einen sehr knappen Wohnungsmarkt. Gerade die Ballungsgebiete, die für viele Personen ein günstiger Wohnort sind, da sie Arbeits- und Ausbildungsplätze gleichermaßen bieten, sind kaum in der Lage, der Nachfrage nachzukommen.

Regenwassergebühren für Grundstücke

Abfließendes Regenwasser von einem Grundstück wird in die Kanalisation eingeleitet. Damit müsse es bei den Abwassergebühren auch mit berechnet werden. Dieser Meinung war zumindest ein Grundstückseigentümer und zog damit vor das Verwaltungsgericht Gießen.

Der Fall wurde unter dem Aktenzeichen 8 K 2022/08.GI verhandelt. Das Gericht gab dem Eigentümer Recht und sah ebenfalls, dass nicht nur das bezogene Trinkwasser die Gebühren für einen privaten Haushalt ausmachen dürfe.

Heimarbeitsplatz in der Mietwohnung
in

Telearbeit, heimisches Büro und Arbeitszimmer, Arbeitsplatz im Haus – das alles sind längst keine Fremdworte mehr. Immer mehr Menschen Arbeiten von zu Hause aus.

Bauen und Wohnen in der Siegerlandhalle
in

Vom 10. bis 13. September 2009 fand in Siegen in der Siegerlandhalle wieder die Messe „Bauen und Wohnen“ statt. Zwar musste der Veranstalter von einigen Unternehmen eine Absage zur Teilnahme an der Messe hinnehmen, doch zeigte er sich erfreut.

Denkmalschutz kontra Solaranlage

Viele Eigentümer von Häusern und Wohnungen suchen nach Alternativen, mit denen sie ihre Energiekosten senken können. Da kommt einem Jeden sofort die Solaranlage in den Sinn.

Mietminderung bei heißer Wohnung
in

Wer eine Mietwohnung bewohnt, der wünscht sich insbesondere in den Sommermonaten eine halbwegs erträgliche Wärme in seiner Wohnung. Das ist auch das gute Recht eines jeden Mieters, wie zahlreiche Gerichtsurteile in der Vergangenheit feststellten.

Gesuche und Inserate aufgeben