Doppelhaushälfte als Alternative zum Einfamilienhaus

In Zeiten niedriger Zinsen spielen viele Bundesbürger mit dem Gedanken, eine Immobilie zu finanzieren. Nach einem Kassensturz folgt häufig die Ernüchterung: Ein Hausbau oder -kauf sprengt den finanziellen Rahmen vieler Menschen. Doch es muss nicht gleich ein Einfamilienhaus sein. Doppelhaushälften sind günstiger und bieten fast genauso viel Komfort.

Immobilienmarkt im Norden und Osten mit Verwerfungen

Es ist seit Jahren das selbe Lied: Wohnraum in München ist ein Luxusgut. Regelmäßig steht die bayerische Landeshauptstadt an der Spitze der teuerste Städte Deutschlands. Und jedes Jahr zeigte München auch die höchste prozentuale Preissteigerung auf. Stuttgart und Frankfurt versuchen den Anschluss zu halten, schaffen es aber nicht. Das vierte Quartal 2016 zeigte aber Tendenzen, die verblüffen.

Hannover – der Geheimtipp?

Haus mit kleinem Grundstück – Gestaltungsmöglichkeiten für den Garten

Das Traumhaus ist gefunden – die Lage ist perfekt, die Wohnfläche ist ausreichend, und die Einteilung ist optimal für die eigenen Ansprüche. Der einzige Haken ist eine kleine Grundstückfläche. Dies ist aber noch lange kein Grund das Traumhaus aufzugeben, denn mit den richtigen Tipps und Tricks lässt sich auch ein kleiner Garten in ein wahres Wohlfühlparadies verwandeln!

Gewerbeimmobilien aufrüsten – Die Ansprüche an die Elektro- und Gebäudetechnik sind hoch

Die Anforderungen an Gewerbeimmobilien sind um ein Vielfaches höher als an privat genutzte Wohnungen und Häuser. Die Gebäudesicherheit muss durch umfangreiche technische Anlagen zum Brand- und Blitzschutz, zur Sicherheitsbeleuchtung und zur Ersatzstromversorgung gewährleistet werden. Deshalb ist es unter Umständen notwendig, bestehende Gewerbeimmobilien mit den entsprechenden Anlagen der Elektro- und Gebäudetechnik nachzurüsten. Doch welche Systeme und Anlagen sind für Gewerbeimmobilien wirklich sinnvoll?

Ein Gemeinschaftskonto ist wie ein Girokonto

Bei einem Gemeinschaftskonto, welches ein Girokonto beinhaltet, hat jeder die Funktion eines Gläubigers und eines Schuldners. Dabei gibt es zwei Arten von diesem Konto. Zum einen gibt es das Und - Konto und zum anderen das Oder - Konto. Für welches der Varianten Sie sich als Inhaber entscheiden, liegt in Ihren Händen. Sie können vor der Kontoeröffnung sich entscheiden.

Die ersten Schritte zu meiner neuen Inneneinrichtung
in

Die ersten Schritte zu meiner neuen Inneneinrichtung

Sie planen einen Umzug und wollen eine neue Wohnung mieten? Neue Räumlichkeiten zum Wohnen sind eine gute Gelegenheit, auch die Inneneinrichtung vorher gründlich zu planen. Das können Sie ganz klassisch mit Zettel und Stift machen. Aber auch mit dem Tablet sowie entsprechenden Apps und Tools lässt sich die Raumplanung bis ins Detail durchführen.

COSMO Neuhausen-Nymphenburg: Wohnen im Herzen von München
in

COSMO Neuhausen-Nymphenburg wird vom Münchner Bauträger Terrafinanz auf dem großen Postgelände an der Arnulfstraße errichtet.

Das Areal, auf dem drei Häuser mit 54 Eigentumswohnungen gebaut werden, ist durch Grünflächen und andere Bebauung vom Verkehr gut abgeschirmt. Die große parkähnliche Fläche mit einem attraktiven Begrünungskonzept wird den urbanen Standort angenehm auflockern. Zukünftige Bewohner können also beides genießen: ruhiges, grünes Wohnen und eine absolut zentrale Innenstadtlage. Viele der Eigentumswohnungen sind bereits verkauft oder reserviert.
 

Eigene Baufinanzierung

Schritt für Schritt zur eigenen Baufinanzierung

Baufinanzierung_by_Michael Grabscheit_pixelio.deSie haben sich für den Kauf oder den Bau einer Immobilie entschieden. Aber wie findet man nun das richtige Angebot für die Baufinanzierung? Wohnunsmarkt24.de erklärt die ersten Schritte zur passenden Immobilienfinanzierung.

Souterrainwohnung – Vorteile und Nachteile

Statt einer Tiefgarage kann man das Untergeschoss eines Hauses natürlich auch zu Wohnzwecken ausbauen. Viele Bauherren tun das, um sich zusätzliche Einnahmen zu verschaffen, indem diese Wohnungen beispielsweise an Studenten vermietet werden, denen es weniger auf den Wohnkomfort als vielmehr auf einen besonders günstigen Mietpreis ankommt.

 

 

 

Beim Lampenkauf den Energieverbrauch im Auge behalten

 

Wer hofft, dass die neuen Auflagen der EU die Strompreise drücken könnten, der dürfte enttäuscht werden. Selbst wenn es zu Kostensenkungen kommen sollte, dürften die einerseits nur sehr minimal ausfallen und andererseits nur vorübergehender Natur sein. Der von der Bundesregierung geplante schnelle Umstieg auf erneuerbare Energieträger kostet zuerst einmal ordentlich Geld, da nicht nur die Anlagen selbst, sondern auch die Infrastrukturen zur Verteilung der Energie geschaffen werden müssen.

 

 

Gesuche und Inserate aufgeben