Start

Anlageimmobilien

Anlageimmobilien – für Kapitalsicherung und Vermögensaufbau

Für die meisten Menschen sind Anlageimmobilien allein schon deshalb eine Überlegung wert, weil sie dabei einen fassbaren Sachwert bekommen. Außerdem bieten die Kapitalimmobilien langfristige Einnahmen, wenn man sie zu guten Preisen vermieten kann. Das ist ein Grund, warum sie sich auch bei der privaten Altersvorsorge bereits einen festen Platz erobert haben.



Renditen aus Anlageimmobilien kann man heute auf mehreren Wegen ziehen. Man könnte sich selbst komplette Immobilien kaufen. Doch solche Kapitalimmobilien wollen gut ausgewählt und gepflegt werden. Bei der Auswahl spielen Kriterien wie der Standort, die umgebenden Infrastrukturen und die vorhandene Arbeitsplatz- und Marktsituation neben dem Zustand der Immobilie und eventuellen Auflagen aus dem Denkmalschutz eine wichtige Rolle. Bei der Erhaltung der Anlageimmobilien sollte man nicht nur die Aufwendungen beachten, die für die Pflege und Verwaltung anfallen. Es sind immer wieder auch Investitionen notwendig, um die Technik der Gebäude auf dem neuesten Stand zu halten. Nur so kann man auf Dauer nämlich einen Leerstand und damit Verluste aus seinen Kapitalimmobilien vermeiden.


Vor dem Kauf eines Hauses beispielsweise, sollte man sich genau im Klaren darüber sein, welche Ansprüche man hat und welche Kriterien die künftige Bleibe unbedingt erfüllen soll. So ist natürlich die Lage der Immobilie nicht unwichtig. Die Analyse der Umgebung in Bezug auf Einkaufsmöglichkeiten und Verkehrverbindungen spielen bei der Kaufentscheidung meist eine große Rolle. Auch sollten grobe Eckdaten zur gewünschten Immobilien feststehen, sodass man eine gute Vorauswahl treffen kann. Interessant ist dabei auch, herauszufinden, inwiefern das Haus baulich verändert werden darf oder ob es Bestimmungen und Einschränkungen gibt, die das untersagen. Hierfür kann ein Blick in das Grundbuch des Gebäudes helfen, welche alle wichtigen Informationen enthält. Alle weiteren relevanten Infos sollten Sie beim Besichtigungstermin erfragen.

links

Sie suchen eine Auslandsimmobilie? Wir haben für Sie eine große Auswahl von Auslandsimmobilien. Schauen Sie doch mal rein.

links

Kapitalimmobilien. - Eine Kapitalimmobilie erkennt man nicht immer am Aussehen und dem Alter. Dafür braucht man einen Fachmann, der sich auch z.B. mit Förderprogrammen des jeweiligen Staates auskennt uvm.

Wer nicht das Kapital für komplette eigene Anlageimmobilien hat oder sich weder mit der Verwaltung noch der Pflege seiner Kapitalimmobilien beschäftigen möchte, der muss auf die lukrative Rendite dieser Anlageform trotzdem nicht verzichten. Im Immobilienbereich sind Investitionen zur Vermögensbildung auch über verschiedene Fonds möglich. Für den Kleinanleger haben die Fonds den Vorteil, dass er sogar wählen kann, ob er sich an Wohnimmobilien oder an Gewerbeimmobilien beteiligen möchte. In Anlageimmobilien über Fonds zu investieren hat noch zudem das Plus, dass hier nicht das Risiko einer Nachschusspflicht besteht, wie man es bei direkten Beteiligungen an einzelnen Projekten an vielen Stellen hinnehmen muss. Wer Stabilität und wenig Risiko möchte, der sollte sich Fonds suchen, die an mehreren Kapitalimmobilien beteiligt sind.

Weitere Immobilien

Service

Preisvergleich DSL Anbieter

DSL + Telefon

Vergleichen Sie jetzt einfach und schnell die Tarife der wichtigsten Telekommunikations-Anbieter.

Mehr »

Gaspreise vergleichen

Strom + Gas

Vergleichen Sie hier die Strom- und Gaspreise und finden Sie die günstigsten Anbieter.

Strom » Gas »

Umzugsvergleich

Umzug

Machen Sie jetzt den kostenlosen Anbietervergleich und sparen Sie bares Geld.

Mehr »

Preisvergleich Versicherungen

Versicherung

Finden Sie jetzt die richtigen Versicherungen für Ihre Immobilien.

Mehr »